„Deep Learning ist nicht das Endziel“