Ein neues Wundermaterial für die Photovoltaik?