Ethereum: Ohne Gründer besser dran