Musik: Der Mythos des Analogen