Post aus Japan: Fukushima soll strahlendes Wasser lassen