Post aus Japan: Kühler Kopf für die KI