Post aus Japan: Von Robotern und kindlicher Gewalt