Post aus Norwegen: Bedampfung für bessere Erde