Sind 150 Jahre Darwin nicht genug?

–Peter Monnerjahn