Verriss des Monats: Einfach rührend

–Peter Glaser