"Wenn es um menschliches Leben geht, gibt es immer regulatorische Herausforderungen"