heise Video
Mein heise Video heise Video mobile Website heise Video Newsletter

Gar nichts zu verbergen - Was Bürger unserem Datensammler alles verraten

Video merken

"Prüfanstalt für technische Wiedergutmachung"

Ein Pseudozertifikat, einige Laborutensilien aus der Apotheke samt Probenfläschchen für spezielle Tests und eine farblich fiese Beamtenkrawatte. Fertig sind unsere Vorbereitungen für die vermeintlich seriöse Umfrage eines erfundenen Instituts, der "Prüfanstalt für technische Wiedergutmachung".

Tatort Berger Straße in Frankfurt. Das Experiment: Unter einem Vorwand wollen wir von den Passanten so viele persönliche Daten sammeln, wie möglich.

Meine Daten sind für alle da!

So einfach hätten wir uns das nun wirklich nicht vorgestellt: Fast alle Befragten machen gerne Angaben über Erbkrankheiten, erzählen freigiebig, wie oft sie im letzten Jahr krank waren und machen genaue Angaben zur Höhe des Einkommens. Die Daten aus dem Personalausweis verrät man uns natürlich auch ohne jegliche Bedenken. Die Aussage "Stopp! Meine Daten gehören mir!" hörten wir kein einziges Mal.

Auch als wir noch frecher werden und um eine Haarprobe für die Genanalyse bitten, stimmen die Befragten ebenfalls gerne zu. Unter dem Vorwand, ein völlig überhöhtes Honorar für die Teilnahme an der Untersuchung zu bezahlen, erfahren wir schließlich die Kontodaten. Mit diesen Angaben haben wir alles beisammen, um nun ein umfangreiches, persönliches Profil anzulegen, was beispielsweise der Werbewirtschaft viel Geld wert wäre.

Aufpassen!

Unser Experiment belegt: Viele Menschen machen sich viel zu wenig Gedanken über den Datenschutz. Mit den gesammelten Daten hätten wir problemlos im Internet einkaufen können, wir hätten nach Belieben Telefonverträge im Namen völlig fremder Menschen abschließen oder bestehende Verträge abändern können. Und wir hätten sogar die Möglichkeit gehabt, die Konten der allzu vertrauensseligen Passanten leer zu räumen. Selbstverständlich haben wir alle "Teilnehmer" unseres Experiments später aufgeklärt. Nur die wenigsten waren wirklich erschrocken über ihr eigenes Verhalten.

Datenweitergabe

Achten Sie also genau darauf, wem Sie Ihre persönlichen Daten zugänglich machen und beachten Sie die Regel: Gesammelte Daten werden immer genutzt und gerne an Dritte weiter gegeben. (Ulrich Geiger) / (gs)

Mehr zu:

Im Themenforum Prüfstand diskutieren.

mehr ausklappen weniger einklappen

Videos dieser Serie (9)

  • Vorsicht Kunde! - 1600 Euro für eine mißglückte Kündigung

    Endlich hat Stefan S. es geschafft. Nach langer Arbeitslosigkeit bekommt er wieder einen Job. Den Umzug nach Halle nimmt er dafür gerne in Kauf. Immerhin ist er jetzt Angestellter eines großen,...

  • Probleme mit der Technik? - Schnurer hilft! - Scart auf HDMI-Wandler

    Was tun, wenn nach dem Urlaub die Druckertinte eingetrocknet ist? Wie kann man sicher sein, im Internet einen seriösen Händler gefunden zu haben? Welche Digitalkamera sollte man kaufen - die kleine...

  • Mini-Rechner zum Mini-Preis - Aktuelle Netbooks im Test

    Der Preiserkampf tobt unerbittlich, das ist schwer für die Hersteller, aber gut für uns Verbraucher, denn es hagelt Sonderangebote: So ist die neue Netbook Generation in der einfachsten Version...

  • News - Aktuelles aus der Sendung vom 19.9.2009

    Unerwünscht und gefährlich - Wahl-Fälscher - Stau auf der Datenautobahn - Foto-Striptease im Netz -

  • Kaffee in der Tastatur - Sand im Laufwerk - Erste Hilfe bei Notebook-Unfällen (3Sat)

    So ein Notebook hat es wirklich nicht leicht: Überall wird es mit hin geschleppt und die wenigsten gehen immer sorgfältig genug mit dem mobilen Begleiter um. Dabei ist so ein Notebook doch eigentlich...

  • Kriminelle Energie - Tipps gegen die neuen Abzockermethoden im Netz (3Sat)

    Was wollen wir am Wochenende kochen? Wie setzt man den Kaufvertrag für den Gebrauchtwagen auf? Schau doch ins Internet! Das Netz ist zum Alltagsmedium geworden, immer mehr unbefangene Nutzer aller...

  • Top oder Flop? - Schnurer’s Einkaufstour (3Sat)

    Auch in dieser Woche hat sich c't magazin-Experte Georg Schnurer wieder einmal in den Entwicklungslabors umgeschaut und präsentiert die neuesten technischen Errungenschaften. Viele Neuerscheinungen...

  • Was ist eigentlich? - Das c’t magazin Computer ABC - 802.11

    Ist es gut, wenn sich der Computer der "Shared Memory"-Technik bedient? Könnte es ein Problem geben, wenn man ein "Cookie" auf dem Rechner hat? Und wissen Sie, was ein Klammeraffe ist? In der Welt...

  • Gar nichts zu verbergen - Was Bürger unserem Datensammler alles verraten

    Kennen Sie die "Prüfanstalt für technische Wiedergutmachung"? Nein? Können Sie auch gar nicht, denn dieses Institut gibt es gar nicht. Wir haben einen Kollegen auf die Straße geschickt, ausgestattet...

Anzeige

Das war c't TV – das komplette Archiv