heise Video
Mein heise Video heise Video mobile Website heise Video Newsletter heise Video RSS-Feeds

SSD-Aufrüstung: MacBook Air ab 2010 und Retina-MacBook

Video merken Artikel in Mac&i

Die meisten Air- und Retina-MacBooks haben schon eine SSD – die ist aber oft zu klein. In Mac & i Heft 2/2016 zeigen wir, wie man sie tauscht, was man braucht, wie lange das dauert und wie man mit Daten samt System umzieht. Hier das ergänzende Video.

Sämtliche Retina-MacBooks und das MacBook Air ab 2009 hat Apple mit SSDs in Form von Blade-Modulen ausgestattet. Leider sind diese nicht mit den dafür üblichen Standards kompatibel. Die proprietären Module insbesondere mit PCIe-Schnittstelle sind nur schwer oder gebraucht zu bekommen. Die Kits enthalten oft auch das benötigte Werkzeug und ein externes USB-3.0-Gehäuse, in das man die alte SSD stecken kann. (jes)

Mehr zu:
mehr ausklappen weniger einklappen

Anzeige