heise Video
Mein heise Video heise Video mobile Website heise Video Newsletter

Vorsicht Kunde! - Drangeblieben - Vertrag mit einem Toten

Video merken

Nachgefragt

"Bei uns hat sich bislang niemand gemeldet und den versprochenen Warengutschein haben wir auch nicht erhalten." Das schreibt uns Familie S. Ist hier wieder einmal etwas schief gelaufen bei Kabel Deutschland?

Erneut fragen wir nach, Kathrin Wittmann von Kabel Deutschland nimmt Stellung: "Wir bedauern, dass die Familie S. keine zeitnahe Information über den aktuellen Status erhalten hat! Der Vertrag über Kabel Digital Home wurde bereits im November 2008 storniert. Außerdem haben wir einen Termin für die Abholung der Geräte für diese Woche Samstag veranlasst. Wir werden Frau S. kontaktieren, um den Termin zu bestätigen. Außerdem wird Frau S. einen Brief erhalten, in dem wir den Vorgang noch einmal erklären. Darin beigelegt ist der versprochene Shell-Warengutschein. Dieser Brief sollte bis spätestens Ende der Woche ankommen."

Die Familie bestätigt den Abholtermin, nun scheint der unglückliche Verlauf ja doch noch zu einem guten Ende zu kommen – warum nicht gleich so? (Ulrich Geiger) / (gs)

Mehr zu:

Im Themenforum Drangeblieben diskutieren.

mehr ausklappen weniger einklappen

Videos dieser Serie (10)

  • Vorsicht Kunde! - Spaß mit der Telekom: Code 1300 - dieser Fehler repariert sich selbst.

    Die Welt war für Falko S. aus Berlin in Ordnung. Er hatte einen funktionierenden Telefonanschluss, einen schnellen Internetzugang per DSL und Fernsehen kam aus dem Fernsehkabel. Irgendwann aber...

  • Vorsicht Kunde! - Drangeblieben - Vertrag mit einem Toten

    Seit dem Tod ihres Mannes im Jahre 1999 lebt Traute S. allein in ihrer Wohnung in Hamburg. Sie besitzt einen Telefonanschluss der Telekom, das Fernsehprogramm empfängt sie seit Jahrzehnten über das...

  • Probleme mit der Technik? - Schnurer hilft! - Firefox

    Was tun, wenn der Computer ein eigenartiges Eigenleben entwickelt? Wie können Sie sicher sein, wirklich günstig im Internet einzukaufen? Welche Digitalkamera sollte man kaufen - die kleine kompakte...

  • Gutes Schnäppchen, böses Schnäppchen - Teil 2: Navi-Systeme, DVD-Player und Digitale Fotokameras

    Was ist dran an den Sonderangeboten in den Elektronikdiscountern? In der zweiten Folge des Schnäppchenratgebers untersucht das c't magazin nun die Bereiche Navigationssysteme, Heimkinoanlagen,...

  • News - Aktuelles aus der Sendung vom 21.Februar 2009

    Nachrichten vom Mobile World Congress in Barcelona.

  • Schöner fernsehen - Wie funktioniert eigentlich die 200-Hz-Technik?

    Nachdem die 100-Hz-Technik die Bewegtbildwiedergabe auf Flachbildfernsehern sichtbar verbessern konnte, soll es nun mit 200 Hz noch schärfer werden. Einige Hersteller verfolgen hierbei die schon für...

  • Vorsicht Kunde! - Der stillgelegte Hausnotruf

    Die 80-jährige Maria J. aus Rothenburg versucht, sich ihre Selbstständigkeit so lange es geht zu bewahren. Zur Sicherheit hat die alte Dame deshalb ein Hausnotrufsystem des Bayerischen Roten Kreuzes...

  • Schnurers Einkaufstour - Aktuelle Tops und Flopps aus der Technikwelt

    Georg Schnurer und Mathias Münch stellen Neuheiten, kuriose Produkte und Technik-Flopps vor.

  • Was ist eigentlich? - Das c’t magazin Computer ABC - "EDGE"

    Ist es gut, wenn sich der Computer der "Shared Memory"-Technik bedient? Könnte es ein Problem geben, wenn man ein "Cookie" auf dem Rechner hat? Und wissen Sie, was ein Klammeraffe ist? In der Welt...

  • Öffentliches Geplapper oder tolle Kommunikationsplattform - Was steckt hinter "Twitter"

    "Bin in der U-Bahn!" - "Koche heute das erste Mal einen Schweinebraten, drückt mir die Daumen!" - "Hier regnet es" - das sind nicht gerade bedeutsame Informationen, die die Welt interessieren.

Anzeige

Das war c't TV – das komplette Archiv