heise Video
Mein heise Video heise Video mobile Website heise Video Newsletter

Was ist eigentlich? - Das c't magazin Computer-ABC - Android

Video merken

Diese Woche wollten wir in unserem Computer-ABC wissen: was steckt hinter dem Begriff „Android“?

Nein, wir meinten nicht die gleichnamigen Roboter mit menschlichem Aussehen, die man aus Science-Fiction-Filmen kennt. Uns ging es um das von Google entwickelte Betriebssystem „Android“. Das Besondere an „Android“ ist: Dieses Betriebssystem ist "quelloffen", das heißt, jeder der mag und kann, kann sich genau ansehen, wie das System programmiert ist. So können nicht nur viele unabhängige Programmierer gemeinsam an dem System arbeiten und es verbessern, sondern es ist auch erlaubt, das System an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Mit „Android“ will der Suchmaschinen-Dienstleister Google dem „iPhone“ von Apple Konkurrenz machen. Lange Zeit gab es gegen Vorbehalte gegen „Android“, denn in der ersten Version war der Nutzer dazu verpflichtet, sein Handy mit einem Google-Account freizuschalten. Doch Datensammler Google hat eingelenkt und mittlerweile kann man ein "Android-Handy" auch ganz ohne Google-Dienste nutzen.

Auch können Handy-Hersteller und Benutzer an der Oberfläche des Betriebssystems Änderungen vornehmen. So wird aus der spießigen Standard-Oberfläche schnell ein hippes Designer-Stück. Ein Grund mehr, warum mittlerweile auch Mobiltelefon-Hersteller wie HTC, LG, Samsung, Motorola, Sony Ericsson und viele andere das Betriebssystem „Android“ gern auf ihren Handys installieren. (Adrian Korte) / (gs)

Mehr zu:

Im Themenforum Computer ABC diskutieren.

mehr ausklappen weniger einklappen

Videos dieser Serie (5)

  • Vorsicht Kunde! - Die lila Pause

    Weit über zwei Millionen Menschen versorgt Kabel BW in Baden-Württemberg mit Kabelfernsehen. Und die könnten sich eigentlich glücklich schätzen, denn Kabel BW ist bei der Verbreitung von digitalem...

  • Probleme mit der Technik? - Schnurer hilft!

    Was tun, wenn der Drucker nicht mehr drucken will und der Computer streikt? Dann ist guter Rat teuer und stundenlange Reparaturversuche zermürben den Benutzer. Fragen Sie unseren Experten und...

  • Meine Freunde sind im Netz - Wie funktionieren Facebook, StudiVZ und Feierabend.de?

    12 Millionen Deutsche tummeln sich in den sogenannten sozialen Netzwerken im Internet. Diese virtuellen Treffpunkte dienen zuerst einmal als private aber auch als berufliche Informationsbörsen.

  • Was ist eigentlich? - Das c't magazin Computer-ABC - Android

    Ist es gut, wenn sich der Computer der "Shared Memory"-Technik bedient? Könnte es ein Problem geben, wenn man ein "Cookie" auf dem Rechner hat? Und wissen Sie, was ein Klammeraffe ist? In der Welt...

  • Zu müde zum Fahren? - Neue Untersuchung bei Verkehrskontrollen

    Mario M. wird diesen Moment niemals vergessen. Während der Fahrt war er nur kurz am Steuer eingenickt, sein Auto landete in der Leitplanke – zum Glück kam er mit dem Schrecken davon. Jeder vierte...

Anzeige

Das war c't TV – das komplette Archiv