heise Video
Mein heise Video heise Video mobile Website heise Video Newsletter heise Video RSS-Feeds

Yotaphone 2: Das Smartphone mit zwei Seiten

Video merken Artikel in c't

Von vorne sieht das Yotaphone 2 wie ein normales Smartphone aus, die Besonderheit verbirgt sich auf der Rückseite. Dort hat Yota ein E-Ink-Display eingebaut, das die gleichen Eigenschaften wie die Bildschirme von E-Book-Readern hat: Texte sehen darauf wie gedruckt aus, die Anzeige benötigt wenig Strom und bleibt auch im Sonnenlicht gut einzusehen.

Es gibt eine Reihe von Apps, die man direkt auf dem zweiten Display öffnen kann; dazu gehören ein E-Book-Betrachter, ein Schachspiel und ein RSS-Reader. Dank der Mirror-Funktion kann man auch andere Apps auf das E-Ink-Display schieben.

Trotz des hohen Preises von 700 Euro steckt im Gerät abgesehen vom DIsplay nur Mittelklasse-Hardware. Und es hat einige Schwächen, wie der ausführliche Test des Yotaphone 2 in c't 4/15 S. 67 zeigt. (acb)

Mehr zu:
mehr ausklappen weniger einklappen

Anzeige