heise Video
Mein heise Video heise Video mobile Website heise Video Newsletter heise Video RSS-Feeds

c't zockt (Episode 58): Lisa & Stellar Smooch

Video merken Artikel in c't

Kurz, aber knuffig: In "Lisa" (Windows) steuert man zwei die namensgebene Lisa und ihren treuen blauen Hirtenhund gleichzeitig: Das Mädchen mit der Tastatur und den Hund mit der Maus. Zusammen lotsen die beiden Schafe ins Gehege, füttern einen Bären mit Rüben oder verwandeln Lisa in eine Katze. Das Spiel besticht durch liebevoll gezeichnete isometrische Pixelgrafik und entspannende Hintergrundmusik. Es macht einfach Spaß, die beiden Figuren durch die Landschaft zu dirigieren und ihre Umgebung zu erforschen.

Im kostenlosen iOS-Spiel "Stellar Smooch" geht es darum, zwei Raumsonden zum Knutschen (englisch "smooch") – sprich Zusammenstoß – zu bringen. Das wird dadurch erschwert, dass man beide nicht direkt steuern kann, sondern nur gemeinsam. Nutzt man jedoch aus, dass sie bei Annäherung an Planeten und Sterne in einen Kreisorbit einschwenken, kann man sie mit einem Tipp aufs Display zum richtigen Zeitpunkt daraus lösen, sodass beide geradeaus weiterfliegen. So kann man sich mit jedem Swingby von einem Stern zum nächsten hangeln, bis sich beide Sonden treffen.

"c't zockt" gibt es auch als Video-Themenseite und bei YouTube. Des Weiteren haben wir auf der Spiele-Plattform Steam die Gruppe "c't zockt" gegründet und betreuen diegleichnamige Kurator-Liste mit originellen Spielideen und Indie-Titeln.

Sie sind über ein spannendes Indie- oder Freeware-Spiel gestolpert oder haben selbst eines programmiert? Dann freuen wir uns über Tipps unter ctzockt@ct.de. (vza)

Mehr zu:
mehr ausklappen weniger einklappen

Anzeige