heise Video
Mein heise Video heise Video mobile Website heise Video Newsletter heise Video RSS-Feeds

#heiseshow: Elektromobilität – kommen die Autos der Zukunft noch aus Deutschland?

Video merken Artikel auf heise online

Während die deutsche Autoindustrie angesichts von Abgas-Skandal und des aktuellen Kartellverdachts mit sich selbst beschäftigt ist, scheint der Abschied vom Verbrennungsmotor Konturen anzunehmen. Nach Frankreich hat nun auch Großbritannien angekündigt, dass ab 2040 Jahren nur noch Elektroautos – und höchstens Hybridfahrzeuge – verkauft werden dürfen. Auch wenn es bis dahin noch 22 Jahre sind, hat es derzeit den Anschein, als könnte Deutschlands wichtigster Wirtschaftszweig angesichts dieser Ankündigungen den Anschluss verlieren. Statt einen breiten Wechsel hin zu Elektro-Mobilität vorzubereiten, wird immer wieder darüber diskutiert, wie die Dieseltechnik noch möglichst lange weiterleben kann.
Aber wie realistisch sind die Pläne von Frankreich und Großbritannien überhaupt? Und sollten sie Realität werden, ist das nicht genug Zeit für die deutschen Weltkonzerne, sich darauf vorzubereiten? Warum nimmt das Thema Elektro-Mobilität derzeit überhaupt so viel Raum in der öffentlichen Debatte ein, obwohl E-Autos auf den Straßen immer noch selten sind? Birgt die aktuelle Krise der deutschen Autoindustrie vielleicht sogar die Chance, dass nötige Kurswechsel schneller angegangen werden, oder droht ihr das Schicksal Nokias?


Diese und viele weitere Fragen unserer Zuschauer besprechen Jürgen Kuri (@jkuri) und Martin Holland (@fingolas) mit c't-Redakteur Axel Kosse in einer neuen #heiseshow. (vza)

Mehr zu:
mehr ausklappen weniger einklappen

Anzeige