heise Video
Mein heise Video heise Video mobile Website heise Video Newsletter

#heiseshow: Verschlüsselungstrojaner – wie können wir uns schützen?

Video merken Artikel auf heise online

Der Verschlüsselungstrojaner Goldeneye geht perfide und detailverliebt vor. Getarnt als Bewerbung, richtet er sich sehr gezielt an Personalabteilungen. Sein Begleitmaterial ist überzeugend gestaltet, wartet mit vielen Insiderinformationen auf und nimmt konkret Bezug auf aktuelle Stellenausschreibungen.

Zwar wurden nicht alle Erpressungstrojaner der letzten Monate mit solch einer großen Präzision verteilt und ummantelt, erfolgreich müssen sie aber in der Summe trotzdem gewesen sein. Denn immer wieder tauchen neue Erpressungstrojaner auf und kosten die Betroffenen Nerven und Geld. Einige Verwaltungen oder auch Einrichtungen wie Krankenhäuser zahlten schon resigniert das geforderte Lösegeld, um wichtige Systeme wieder nutzen zu können.

Wie sich Nutzer vor der gefährlichen Ransomware schützen können und wie man sich etwa verhalten soll, wenn das System verschlüsselt wurde, wird Kristina Beer (@bee_k_bee) mit Ronald Eikenberg und Dennis Schirrmacher (@DennisSchirr) von heise Security in einer neuen Ausgabe der heiseshow besprechen und dabei auch auf Zuschauerfragen eingehen. Einen (kurzen) Rückblick auf die Security-Vorfälle im Jahr 2016 wird es ebenfalls geben.

Jede Woche live

Die #heiseshow wird jeden Donnerstag um 12 Uhr live auf heise online gestreamt. Das Moderatoren-Team, bestehend aus Kristina Beer (@bee_k_bee), Volker Briegleb (@briegleb), Martin Holland (@fingolas) und dem stellvertretenden Chefredakteur Jürgen Kuri (@jkuri), moderiert im Wechsel die auf rund 30 Minuten angelegte Talkshow, in der mit Kolleginnen und Kollegen sowie zugeschalteten Gästen aktuelle Entwicklungen besprochen werden.

Nach der Live-Übertragung ist die Sendung jeweils auch zum Nachschauen und -hören verfügbar.

Die Folgen stehen wahlweise zum Nachhören oder Nachgucken in SD (360p) respektive HD (720p) bereit. Die Links der RSS-Feeds finden Sie auch im nebenstehenden Dossier-Kasten. (kbe)

Mehr zu:
mehr ausklappen weniger einklappen

Anzeige