{{commentsTotalLength}}

Begleit-Apps zur Fußball-WM 2014

Spielpläne, virtuelle Sammel-Alben, Tippspiele und mehr für Android, iOS, Mac & PC

7000 Kilometer trennen den WM-Austragungsort Brasilien vom heimischen Deutschland. Weit weg ist das größte Sportereignis des Jahres deshalb trotzdem nicht: mit Spielplan-Apps, Livetickern, Tippspielen und mehr holen Sie das WM-Gefühl zu sich nach Hause – und bei Bedarf auch ins Büro oder auf die Grillwiese.

Die FIFA Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien versetzt vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 nicht nur Deutschland in den sportlichen Ausnahmezustand: 32 Fußball-Nationen messen sich in acht Gruppen, bevor die besten 16 im Achtelfinale die KO-Runde einläuten – an deren Ende eine Mannschaft als Weltmeister das Spielfeld verlassen wird. So werden innerhalb von nicht einmal fünf Wochen 64 Spiele in 12 Stadien ausgetragen, von denen unsere DFB-Elf im besten Fall sieben bestreiten darf. Doch zuerst muss die Nationalelf um unseren Jogi Löw erst einmal die Gruppenphase überstehen. In Gruppe G wie Gefahr messen sich die deutschen Kicker mit Ghana, Portugal und den USA – das wird kein Spaziergang. Den Weg ins WM-Finale erschweren aber nicht nur die gegnerischen Teams, sondern auch die Zeitumstellung und das südamerikanische Klima.

Die Zeitumstellung ist nicht nur für die Spieler, sondern auch für die Fans nicht ganz unerheblich – und so stellt sich zumindest für alle Begegnungen mit deutscher Beteiligung die Frage: Wann ist eigentlich Anstoß? Auf dem Spielplan der FIFA tauchen Anpfiff-Zeiten wie 00:00 und 03:00 Uhr auf, jedoch betrifft das zum Glück nicht die deutsche Nationalelf. In der Vorrunde spielt diese jeweils ab 18:00 und 21:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit, die vier möglichen Finalrunden-Spiele starten spätestens um 22:00 Uhr. Auch wenn diese Zeiten auf den ersten Blick noch im erträglichen Bereich liegen, kann doch nicht jeder Fußball-Begeisterte einfach mal eben den Hammer fallen lassen und pünktlich zum Spiel die Arbeit niederlegen oder aus der Schule flüchten.

Zum Glück gibt es App-Hilfe. Spezielle Sportnachrichten-Apps wie Kicker Online oder auch Ableger von General-Interest-Angeboten wie Spiegel Online, die sich mit Spiegel Online Fußball voll auf der Deutschen liebsten Ballsport konzentrieren, stellen unabhängig von stattfindenden Groß-Turnieren ausführliche Informationen zu Fußball-Ligen, -Teams und -Pokalen aus aller Welt zur Verfügung. Und auch während der FIFA-WM 2014 in Brasilien bieten sie eine umfangreiche Berichterstattung sowie einen Live-Ticker zur Verfolgung aller Partien an. Die Kicker-App bietet darüber hinaus einen ähnlichen Service für andere Sportarten wie Handball oder die Formel 1.

Wer sich nur für die WM und nicht für Liga-Kicks oder andere Fußball-Events interessiert, kann alternativ zu reinen WM-Apps greifen. Diese legen ihr Augenmerk ausschließlich auf die Teams und Geschehnisse rund um die WM 2014. Apps wie WM 2014 oder Onefootball Brasilien bieten eine regelrechte Flut an Informationen und Diensten rund um das anstehende Fußball-Event. Das Angebot reicht hier teils weit über Live-Ticker, Spiel-Berichterstattung und Nachrichten hinaus – integrierte Reiseführer navigieren Sie auf Wunsch zwischen den Stadien im Austragungsland hin und her, während Sie Videos zu Pressekonferenzen und Interviews ansehen oder einfach nur die aktuelle FIFA-Weltrangliste checken.

Bleibt nur noch eine Frage zu klären: Was macht man zwischen den Spielen, außer den Kühlschrank aufzufüllen oder im Biergarten auf das nächste Public-Viewing zu warten? Zum Beispiel mit Apps das Drumherum genießen. Fan-Apps bringen Sie zum Beispiel mit internationalen Fußball-Gesängen in Stimmung und Quiz-Apps testen Ihr Fußball-Wissen. Natürlich dürfen auch Tippspiele nicht fehlen; mit Tipstar Brasil etwa können Sie Ihre hellseherischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und sich mit Freunden und Kollegen messen. Das Panini Online Sticker Album lässt Sie Ihrer Sammel-Leidenschaft frönen, während Ihnen die App National Hymnen der WM 2014 bei Bedarf die Nationalhymnen aller teilnehmenden Fußball-Nationen vordudelt – wer selbst mitsingen möchte, kann sich den jeweiligen Text praktischerweise auf dem Display anzeigen lassen.

Die Zeit während und zwischen der Spiele lässt sich also problemlos überbrücken, egal ob Ihr Fußball-Herz nur alle zwei bis vier Jahre während der großen Turniere schlägt oder Sie 365 Tage im Jahr Fußball-Fan sind. Und das schöne an den hier vorgestellten Apps zum runden Leder: Die Mehrheit der WM-Begleiter sind kostenlos, für die anderen werden maximal 3,99 Euro fällig.

Wir wünschen eine eine spannende, unterhaltsame und erfolgreiche Fußball-WM 2014 und viel Spaß beim Mitfiebern!

( )

Wie bewertest Du die Qualität des Beitrags?

Pflichtlektüre! ({{threeCount}})
Gut zu wissen ({{twoCount}})
Geht gar nicht! ({{oneCount}})
Vielen Dank für Deine Bewertung.
Deine Bewertung wurde gelöscht.

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren