{{commentsTotalLength}}

Kuriose Simulator-Spiele

Virtuell Rasen mähen, LKW fahren, Angeln gehen, Ziege sein und vieles mehr

Egal ob Bus-Simulator, Landwirtschafts-Simulator, Holzfäller-Simulator oder Ziegen-Simulator: heutzutage lässt sich fast jedes Nischen-Interesse mit den passenden Simulator-Spielen virtuell am Rechner erleben. Wir präsentieren eine Auswahl der (Un-)Möglichkeiten in unserer Bilderstrecke.

Eigentlich sind Simulatoren ein altehrwürdiges Genre mit Tradition. Zu den klassischen Vertretern zählen etwa der Flight Simulator, dessen Realismus sich mit Add-ons extrem aufbohren lässt und der seit Jahren eine treue Gefolgschaft hat. Die Begeisterung der Fans geht so weit, dass sie sich teils für mehrere tausend Euro ganze Cockpits in die Wohnung bauen, mit denen sie den simulierten Flieger pilotieren. Doch auch andere Traumberufe werden simuliert. Sie schwärmen von der täglichen Busfahrt mit der "Museenlinie" in München? Fahren Sie die Strecke doch einfach selber – mit einem Bus-Simulator, in dem Sie selbst am Steuer Platz nehmen, Fahrgäste befördern und Haltestellen ansagen. Wer Ruhe bevorzugt, während man tonnenschwer und mit über zehn Achsen unterwegs ist, der startet einen LKW-Simulator und macht die Landstraßen und Autobahnen Europas unsicher oder transportiert Güter durch die USA.

Mit dem Erscheinen des Landwirtschafts-Simulators im Jahr 2008 begann der große Erfolg der Simulatoren im Massenmarkt. Trecker fahren, Schweine züchten und die Ernte einfahren kann man seitdem fast jedes Jahr wieder in einer Neuauflage der Bauernhof-Simulation – immer mit ein paar neuen Funktionen und hübscherer Grafik. Auch ansonsten gibt es nur noch wenige Berufe, Arten der Fortbewegung oder Hobbies, für die es keinen Simulator gibt. Hochhäuser per Kran errichten? Kein Problem. Mit dem Geländewagen im Allrad-Modus das Outback zerfurchen? Check! Den Traum von der eigenen Modelleisenbahn-Strecke erfüllen? Auch dafür gibt's ein Spiel. Überzeugen Sie sich selbst in unserer Bildergalerie.

Es geht aber auch noch abgedrehter und abstruser, denn Simulatoren-Entwickler aus aller Welt kümmern sich auch um abwegige Interessen, Hobbies und andere Nischen. Wer schon immer Holzfäller werden wollte, aber gerade keinen Wald in der Nähe hat, kann sich so für's erste virtuell behelfen und am Rechner die Kettensäge schwingen. Das eigene Imperium öffentlicher Toiletten lässt sich genauso hochziehen wie der eigene Vergnügungspark oder Zirkus. Hobby-Chirurgen kommen auch auf ihre Kosten, genauso Möchtegern-Politiker und Sportangler mit Faible für Osteuropäische Seen-Landschaften. Alles schon erlebt? Dann schlüpfen Sie im Goat Simulator doch einfach mal in das Fell einer Ziege und lassen Sie die Sau raus. "Too goat to be true", freuen sich die einen, während andere ob solcher Spiele nur irritiert die Augen verdrehen.

In der Fachpresse und teils auch in den Rezensionen bei Amazon werden die exotischeren Vertreter nicht selten mit Hohn und Spott überzogen. Und tatsächlich: Wer kein großes Herz für die jeweilige Nische hat, macht besser einen Bogen um einige der Spiele. Denn mit technischer Brillianz oder abwechslungsreichem Gameplay überzeugen die Simulatoren in der Regel nicht. Aber seien wir ehrlich: zumindest ein "uncooles" Hobby hat jeder. Vielleicht wird ja auch Ihres von einem Simulator bedient? Finden Sie es heraus!

Viel Spaß beim Blättern in unserer Bildergalerie!

( )

Wie bewertest Du die Qualität des Beitrags?

Pflichtlektüre! ({{threeCount}})
Gut zu wissen ({{twoCount}})
Geht gar nicht! ({{oneCount}})
Vielen Dank für Deine Bewertung.
Deine Bewertung wurde gelöscht.

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren