{{commentsTotalLength}}

Solitär gratis spielen: Downloads, Apps und Browser-Games

Kartenspaß für jedermann

Solitär ist eines der populärsten Computer-Spiele aller Zeiten – und nicht nur bei Windows-Nutzern beliebt! Wir stellen verschiedene Spielvarianten vor und zeigen, wie Sie Solitär kostenlos als Download, App und Browser-Game erhalten.

Das Kartenspiel Solitär ist ein beliebter Zeitvertreib, wenn im Büro mal Leerlauf herrscht. Der Autor dieses Artikels stellte das bereits in den 1990er-Jahren fest, als er in an der Uni in das Büro eines Mathematikers kam. Nicht Mathematika oder Maple liefen auf dessen Computer, sondern Solitär.

Solitär entstand aus Langeweile

Solitär wurde aber nicht erst mit Windows 3.0 erfunden, sondern bereits im 18. Jahrhundert durch einen gelangweilten französischen Adligen. Damals hieß das Spiel noch Patience, was übersetzt „Geduld“ bedeutet. In Amerika wurde es Solitaire genannt und in Deutschland zu „Solitär“ eingedeutscht. Letzteres darf man aber nicht mit dem gleichnamigen Brettspiel verwechseln, das mit dem Kartenspiel nichts zu tun hat.

Von der Programmierübung zum Welterfolg


Das beliebte Computer-Spiel entstand eigentlich als Programmierübung eines Microsoft-Entwicklers. Es fand aber schnell Anerkennung im Unternehmen und schaffte es schlussendlich mit Microsoft Windows 3.0 auf viele Windows-PCs. So wurde Solitär zum Welterfolg und zur Lieblingsablenkung vieler Büro-Angestellter auf der ganzen Welt. Inzwischen gibt es Solitär nicht nur als Windows-Programm, sondern lässt sich auch auf vielen Websites kostenlos online spielen. heise online bildet da keine Ausnahme und bietet Solitär kostenlos im Browser an.

➤ Solitär im Browser
Jetzt online spielen!

Solitär kostenlos unter Windows spielen

Für den Windows-PC ist die Microsoft Solitaire Collection kostenlos als Download erhältlich. Die enthält gleich mehrere Varianten des Kartenspiels, zeigt in der Gratis-Version jedoch recht viel Werbung, von der man sich auf Wunsch mit einem Abo freikaufen kann. Gänzlich werbefrei und kostenlos ist Suschen's Solitär, das dafür nur einen einzelnen Spielmodus bietet und sich grafisch recht altbacken präsentiert. Ebenfalls gratis ist die Solitär-Spiele-Sammlung 123 Free Solitaire mit den Spielvarianten FreeCell, Pyramid, Klondike und Spider Solitär. Die App ist nicht nur für Windows erhältlich, sondern auch für die Xbox One sowie als Online-Spiel für den Browser.

Solitär kostenlos auf dem Mac spielen

Auch wenn die Beliebtheit von Solitär mit Windows kam, gab es das Kartenspiel schon früher für den Mac. Dort kann man es auch heute noch spielen. So bringt zum Beispiel Full Deck Solitaire zahlreiche Varianten von Solitär mit, die sich kostenlos unter macOS spielen lassen.

Solitär ohne Werbung spielen

Werbung nervt viele Nutzer, wird aber oft genutzt, um Dienste und Games zu finanzieren. Solitär ohne Werbung spielen, kann man aber auch. Hier bietet sich Suschen's Solitär für Windows an. Aber auch für Linux gibt es Solitär kostenlos und ohne Werbung, wobei sich die Spiele wie Klondike, Spider und FreeCell Solitär über die Anwendungsverwaltung der Distribution installieren lassen.

Solitär im Browser spielen

Viel häufiger gibt es Solitär für den Browser, wobei dann das Betriebssystem wie Windows, macOS oder Linux in der Regel unwichtig ist. Allerdings setzt dies einen aktuellen Browser voraus, der HTML5 kennt. So kann man kostenlos bei heise Solitär online spielen oder alternativ auf Solitär-Spielen.de.

Solitär auf Android, iPad und iPhone spielen

Für Android gibt es die App Solitär von Brainium Studios, die man allerdings nicht ohne Werbung spielen kann - es sei denn, man kauft die Plus-Edition:

➤ Solitär Plus für Android*
2,55 EUR (80% Rabatt) 12,99 EUR

Wer Klondike Solitär auf dem iPhone oder iPad spielen will, kann dies mit der kostenlosen App Peoplefun Solitär. Mehr Solitär-Varianten bringt die kostenpflichtige BVS Solitaire Sammlung auf das iPhone und iPad, die Pyramid, Klondike, Tri-Peaks, Scorpion, Seahaven Towers, Accordion und Russian Solitaire umfasst.

Solitär kostenlos spielen (11 Bilder)

Bei heise online lässt sich das klassische Klondike Solitär kostenlos im Browser spielen. Für Neulinge ist unterhalb der Spielfläche eine ausführliche Spielbeschreibung vorhanden. Zudem gibt es verschiedene Motive für die Spielkarten und wenn man sich verspielt hat, lässt sich ein Spielzug rückgängig machen.


Der Klassiker: Klondike Solitaire

Wer im Internet nach Solitär oder Solitaire sucht, wird dabei auf Klondike Solitaire stoßen, das dem Solitär-Spiel entspricht, das 1990 mit Microsoft Windows 3.0 ausgeliefert wurde. Als Version für den Apple Mac kam es allerdings schon 1984 heraus.

Worum geht es bei Klondike Solitär?

Bei Klondike Solitär geht es darum, alle Spielkarten sortiert auf vier Stapel der jeweiligen Spielkartensymbole Kreuz, Herz, Pik und Karo in aufsteigender Reihenfolge zu verteilen. Auf diesen vier sogenannten Ass-Stapeln ist die unterste Karte das Ass, wonach die Karten 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, Bube, Dame und König folgen, die alle das gleiche Kartensymbol zeigen.

Klondike Solitaire

Wie beginne ich Klondike Solitär?

Auf dem Computer starten Sie einfach ein neues Spiel, bei dem sich die Karten sofort in den Ausgangspositionen befinden. Dabei teilt sich das Spielfeld in drei Bereiche auf. In der Mitte befinden sich sieben unsortierte Kartenstapel, wobei der erste eine Spielkarte hat, der zweite zwei und schließlich der siebte sieben Karten. Dabei sind alle Spielkarten eines Stapels bis auf die oberste verdeckt. Daneben befindet sich der Bereich mit den vier Ass-Stapeln, die zu Beginn leer sind und mit der Ass-Karte als unterste Karte starten. Die restlichen, nicht verteilten Karten liegen verdeckt übereinander im linken Spielbereich auf dem sogenannten Talon.

Wie sehen die Spielzüge bei Klondike Solitär aus?

Die sieben Stapel in der Mitte sind der Hauptspielbereich, in dem die Spielkarten vorsortiert werden, bevor man sie auf den Ass-Stapeln ablegt. Dabei müssen Sie darauf achten, dass auf die oberste aufgedeckte Karte nur eine Karte gelegt werden darf, deren Kartenwert um eins niedriger ist und deren Kartensymbol eine andere Farbe hat. So wechseln sich rote und schwarze Karten in absteigender Reihenfolge ab.

Die oberste Karte eines der sieben Stapel darf auf einen anderen der sieben Stapel oder alternativ auf einen Ass-Stapel gelegt werden, wenn die Spielregeln dies aufgrund von Kartenwert, Kartensymbol und Farbe gestatten. Ist durch das Umsortieren die oberste Karte eines Stapels verdeckt, darf der Spieler sie aufdecken, was ein Solitär-Programm in der Regel automatisch erledigt.

Gibt es keine passende Karte, um sie auf einen der sieben Stapel oder einen Ass-Stapel abzulegen, dürfen Sie die oberste Karte vom Talon aufdecken und auf einen der anderen Stapel entsprechend den Regeln ablegen. Geht das nicht, legt man sie aufgedeckt neben dem Talon ab und deckt eine neue auf.

Ein Ass kommt sofort als unterste Karte auf den Platz eines Ass-Stapels und beginnt diesen.

Darf ich Spielzüge bei Solitär zurücknehmen?

Ja, das geht. So gibt es zum Beispiel beim Solitär-Spiel auf heise online einen „Zug zurück“-Knopf, der Spielzüge rückgängig macht.

Alternative Spiel-Varianten von Solitär


Im Laufe der Zeit sind verschiedenen Varianten von Solitär entstanden, die sich in der Anzahl der Karten und der Stapel sowie den dort abgelegten Karten unterschieden.

Zu diesen Alternativen zählt Spider Solitaire, bei dem nicht ein, sondern zwei Kartenspiele mit zusammen 104 Karten und 10 Stapel verwendet werden. Dabei haben die ersten vier Stapel jeweils fünf verdeckte Karten und die restlichen sechs Stapel jeweils vier. Auf allen Stapeln liegt zudem eine aufgedeckte Karte. Hier ist das Ziel des Spiels, die Karten mit selben Symbol anhand ihres Kartenwertes in der Reihenfolge von König zum Ass zu sortieren, sodass acht Stapel übrig bleiben.

FreeCell Solitaire

Eine weitere Variante ist FreeCell, das seit Microsoft Windows 95 Teil der Spielesammlung von Windows ist und sich auch unter anderen Betriebssystemen spielen lässt. Hier sind alle Karten auf acht Stapel verteilt, die man sortieren und in richtiger Reihenfolge auf den Ass-Stapeln ablegen muss. Geht kein Spielzug, so dürfen maximal vier Karten vorübergehend beiseite gelegt werden, um so hoffentlich mit dem Sortieren fortfahren zu können.

Wir wünschen viel Spaß beim Spielen!


* Mit einem Stern markierte Links sind Affiliate-Links, für die wir unter Umständen eine Provision erhalten. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht!

( )

Wie bewertest Du die Qualität des Beitrags?

Pflichtlektüre! ({{threeCount}})
Gut zu wissen ({{twoCount}})
Geht gar nicht! ({{oneCount}})
Vielen Dank für Deine Bewertung.
Deine Bewertung wurde gelöscht.

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren