Lexware buchhalter

Haufe-Lexware

{{commentsTotalLength}}
Zum Download Vollversion kaufen
1.4
12 Stimmen
50
40
32
21
19
Hersteller: » Zur Website
Preis: 14,16 EUR pro Monat/202,18 EUR (basis); 18,92 EUR pro Monat/273,58 EUR (plus); 41,53 EUR pro Monat/594,88 EUR (pro); 47,48 EUR pro Monat/690,08 EUR (premium)
Lizenz: Kostenpflichtig
Betriebssystem: Windows, keine näheren Angaben, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Download-Größe: keine Angabe
Downloadrang: 1323
Datensatz zuletzt aktualisiert: 13.06.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Der Lexware Buchhalter ist eine umfangreiche Office-Software, die kleinen Betrieben, Freiberuflern und Handwerkern – wie der Name vermuten lässt – bei der Buchhaltung hilft. Das Programm arbeitet sowohl mit doppelter Buchführung als auch mit der Einnahmen-Überschuss-Rechnung.

Buchhaltungssoftware mit vielen Features

Die Software bietet praktische Buchungsvorlagen, mit denen – laut Hersteller – auch Nicht-Profis ohne große Probleme ihre Bilanzen managen können. Dank GoB-Testat soll garantiert sein, das alle Voraussetzungen der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchhaltung erfüllt sind. So hilft die Buchhaltungssoftware bei Jahres- und Monatsabschlüssen, wobei es beispielsweise auch abweichende Wirtschaftsjahre berücksichtigen kann. Lexware buchhalter kann dabei mit verschiedenen Kontenrahmen umgehen – darunter etwa SKR03, SKR04, Hotel- und Gaststättengewerbe, Ärzte, Zahnärzte, Pflegeeinrichtungen, Land- und Forstwirtschaft und Vereine. Weitere Funktionen umfassen etwa Soll/Haben-Buchungserfassung, Dialog-, Stapel- und Schnellbuchungsmasken, Storno-, Splitt- und Offene-Posten-Buchungen sowie die Wahlmöglichkeit zwischen Soll-Ist-Versteuerung.

Auswertungen und Mahnwesen

Im Business-Cockpit der Lexware Buchhaltung bekommen Benutzer einen Überblick der wichtigsten Geschäftszahlen. Hier lassen sich etwa Soll/Ist-Vergleiche von Umsatz und Betriebsausgaben oder der aktuelle Kontostand aller verzeichneten Finanzkonten einsehen. Betriebswirtschaftliche Auswertungen zeigt das Programm auch in grafischer Darstellung an. Darüber hinaus bekommt man einen direkten Einblick in noch ausstehende Forderungen und Verbindlichkeiten. Dank eines integrierten Mahnwesens lassen sich Spätzahler unkompliziert informieren – eine Verzinsungsberechnung ist dazu ebenfalls enthalten. Darüber hinaus lässt sich hier eine Bankenmappe zur Unterstützung von beispielsweise Kreditgesprächen erstellen – eine Budget-Verwaltung mit Soll-Ist-Vergleich ist auch mit an Bord.

Online-Banking, Finanzamt und Steuern

Das Modul online-banking ist ebenfalls im Lexware buchhalter inbegriffen. Dieses dient für Überweisungen und Lastschriften mit automatischem Online-Kontoauszugsabgleich und Verbuchung – für die Nutzung dieses Features ist eine gültige Aktualitäts-Garantie erforderlich. Eine Import/Export-Schnittstelle für das ASCII-Format ist auch dabei. SEPA-Mandate lassen sich ebenfalls erstellen und verwalten – Formulare lassen sich auch druckfertig exportieren. Dank Schnittstellen für ELSTER und DATEV ist auch direkter Austausch mit Steuerberatung und Finanzamt unkompliziert möglich. Weitere Funktionen umfassen hier etwa Dauerfrist-Verlängerung, Umsatzsteuer-Voranmeldung und E-Bilanz inklusive aktueller Taxonomie. Auch bei all diesen Features ist wieder eine gültige Aktualitäts-Garantie vonnöten.

Erweiterte Versionen und Aktualitäts-Garantie

Lexware buchhalter ist auch in der Finanz-Suite Lexware financial office enthalten. Außerdem ist die Software auch in teureren, erweiterten Plus-, Pro- und Premium-Versionen erhältlich. Die Plus-Version bringt zusätzlich zu den Basis-Funktionen auch ein integriertes Kassenbuch, einen Ansichtsmodus für mobile Geräte sowie eine Umsatzsteuer-Jahreserklärung mit. Die Pro-Version enthält alle Features der Plus-Version. Sie lässt sich auf bis zu drei Rechnern installieren und im Netzwerk nutzen – hinzu kommen hier außerdem Datenbanken sowie die Option, mehrere Firmen zu verwalten. Die Premium-Version bietet letztendlich alle Funktionen der Pro-Version, ist auf bis zu fünf Rechnern nutzbar und enthält zusätzlich eine Anlagenverwaltung. Allen Versionen ist gemein, dass beim Einmalzahlungs-Preismodell eine einjährige Aktualitäts-Garantie inbegriffen ist. Möchte man auch darüber hinaus regelmäßige Updates etc., muss die Aktualitäts-Garantie kostenpflichtig verlängert werden. Außerdem kann man Lexware buchhalter – genau wie alle Schwester-Programme – nach dem Kauf innerhalb von vier Wochen zurückschicken – dann bekommt man die Kosten erstattet.

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren