PUR

Netflix-Account teilen - so geht's

Ob Sie Ihren Netflix-Account teilen können, hängt von Ihrem Abo ab. Wenn Sie nicht nur Ihre Zugangsdaten weitergeben möchten, sondern die anderen Nutzer auch ihr eigenes Profil mit ihren individuellen Filmen und Serien haben sollen, brauchen Sie mindestens ein Standard-Abo. Im folgenden tipps+tricks-Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie dann weitere Nutzer zu Ihrem Netflix-Abo hinzufügen können. Außerdem erklären wir Ihnen, was Sie dabei beachten sollten und ob das Teilen überhaupt erlaubt ist.

Netflix-Account teilen – das sollten Sie beachten

Mit wie vielen Leuten Sie Ihren Netflix-Account teilen können, hängt von Ihrem Netflix-Abo ab. Hierbei können Sie zwischen drei Abo-Modellen wählen:

  • Das Basic-Abo erlaubt es Ihnen, lediglich auf einem Gerät und mit einem Profil Serien und Filme zu streamen.
  • Über das Standard-Abo können Sie auf zwei Geräten gleichzeitig Netflix nutzen - und das auch in HD-Qualität.
  • Mit dem Premium-Abo läuft Netflix sogar auf vier Geräten, mit vier Profilen gleichzeitig und in Ultra-HD.

Wenn Sie einen Netflix-Account mit anderen Personen teilen, sollten Sie folgende Hinweise beachten: Streamen mehrere Nutzer in einem Haushalt an mehreren Geräten gleichzeitig Filme auf Netflix, muss Ihre Internetleitung sehr schnell sein. Ansonsten kann es zu Störungen oder Fehlermeldungen beim Abspielen kommen. Außerdem kann Netflix über einen Account auf höchstens vier Geräten (Premium Abo) gleichzeitig laufen. Wenn also ein Nutzer an zwei Geräten angemeldet ist, kann sich ein anderer Nutzer unter Umständen nicht mehr einloggen.

Netflix-Account teilen – ist das erlaubt?

Das Teilen eines Netflix-Accounts ist laut den AGB des Streaming-Anbieters nur erlaubt, wenn alle Personen, die einen Account nutzen, in einem Haushalt leben. Das bedeutet: für zusammenlebende Familien, Partner oder WGs ist das Teilen kein Problem. Mit Freunden, die in einer anderen Wohnung leben, dürfen Sie Ihr Konto aber laut Netflix-AGB nicht teilen.

Bisher hat Netflix das Teilen mit anderen Personen nie wirklich verhindert. In den USA gab es Anfang 2021 jedoch erste Tests für Funktionen, die das Teilen über verschiedene Haushalte hinweg unmöglich machen sollten. Ob und wann diese Sperre auch in Deutschland eingeführt wird, ist aktuell jedoch noch unklar.

Netflix-Account teilen – so funktioniert’s

Mehr zum Thema: