PUR

Wie viel Datenvolumen verbraucht Netflix?

San,Francisco,,California,,Usa.,11/11/2020.,Man,Holding,A,Smartphone,With

Bild: Shutterstock

Wenn Sie eine Internetverbindung mit einer Datenobergrenze nutzen oder gerne Netflix-Videos unterwegs auf dem Smartphone abspielen, kann das schnell zu zusätzlichen Gebühren oder einer Bandbreitendrosselung führen. Aber wie viel Datenvolumen verbraucht Netflix eigentlich? Wenn Sie das wissen, können Sie die Datenobergrenze besser im Blick behalten. Wir zeigen Ihnen, welche Wiedergabeoptionen Netflix anbietet, wie viel diese jeweils verbrauchen und wie Sie die Einstellungen ändern können.

Datenverbrauch von Netflix

Verwenden Sie Netflix auf einem Smartphone, bieten sich Ihnen unterschiedliche Wiedergabeoptionen, die sich auf den Datenverbrauch auswirken. Die Videoqualität wird normalerweise an der verfügbaren Bandbreite gemessen und angepasst. In den meisten Fällen spielt Netflix Ihre Inhalte in der Standard-Videoqualität HD ab. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Optionen für den mobilen Datenverbrauch:

  • Automatisch: Die App passt die Videoqualität automatisch an die Stärke der Datenverbindung an, wobei alle vier Stunden etwa 1 GB an Daten verbraucht wird.
  • Nur WLAN: Mit dieser Einstellung können Sie nur dann Videos streamen, wenn Ihr Smartphone mit einem WLAN verbunden ist.
  • Daten sparen: Mit dieser Einstellung verbraucht Netflix etwa 1 GB für sechs Stunden Streaming.
  • Maximaler Datenverbrauch: Diese Einstellung kann 1 GB Datenvolumen oder mehr pro 20 Minuten verbrauchen.

Wenn Sie auch auf dem Smart-TV oder Ihrem Computer Daten sparen wollen, gibt es auch dort unterschiedliche Optionen:

  • Automatisch: Diese Option stellt sich automatisch auf die höchstmögliche Qualität ein, je nach Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung.
  • Niedrig: Die Videoqualität ist niedrig und verbraucht 0,3 GB pro Stunde für jedes Gerät
  • Mittel: Sie erhalten Standardauflösung für 0,7 GB pro Stunde für jedes Gerät
  • Hoch: Sie erhalten High Definition für bis zu 3 GB pro Stunde und Ultra High Definition für 7 GB pro Stunde für jedes Gerät. Für Ultra HD benötigen Sie einen 60-Hz-Fernseher oder Computermonitor, der 4K unterstützt, eine stabile Internetgeschwindigkeit von mindestens 15 Mbit/s und das Netflix-Premium-Abo.

Wenn Sie die Videoqualität nicht stört, können Sie bei der Datennutzung viel sparen, indem Sie die Datennutzungseinstellungen von Netflix auf niedrig oder mittel einstellen. Andernfalls können Sie durch die Wahl von HD gegenüber Ultra HD Ihren Datenverbrauch senken.

So ändern Sie die Videoqualität bei Netflix

Wenn Sie einen begrenzten Datentarif haben und den Datenverbrauch von Netflix reduzieren möchten, können Sie die Datennutzung anpassen:

Smartphone-App

Die meisten Änderungen der Videoqualität bei Netflix erfolgen auf Kontoebene und gelten für alle Ihre Geräte - mit Ausnahme von Geräten mit mobilen Datenverbindungen wie Smartphones. Denn normalerweise haben Smartphone-Nutzer monatliche Datenlimits oder müssen ab einer bestimmten Nutzungsmenge extra bezahlen und wünschen daher telefonspezifische Einstellungen.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Tipp: Laden Sie Netflix-Inhalte im WLAN herunter und schauen Sie offline, ohne Daten zu verbrauchen.

Desktop

Die Einstellungen für die Netflix-Videoqualität werden in Ihrem Konto geändert und dann automatisch auf jedes Gerät angewendet, das in dem Konto angemeldet ist. Eine Ausnahme bilden hier, wie oben erwähnt, Smartphones.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: Smartphone-App

  1. Öffnen Sie Netflix auf Ihrem Smartphone und wählen Sie Ihr Profil aus. Tippen Sie dann oben rechts auf Ihr Profilbild.
  2. Tippen Sie dann auf "App-Einstellungen".
  3. Nun wählen Sie "Video-Wiedergabe" aus.
  4. Deaktivieren Sie hier die Option "Automatisch", damit Sie eine eigene Präferenz festlegen können.
  5. Bestätigen Sie die Änderung mit "OK".

Kurzanleitung: Desktop

  1. Öffnen Sie die Webseite von Netflix in Ihrem Browser und melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wählen Sie dann Ihr Profil aus.
  2. Jetzt klicken Sie auf Ihr Profilbild oben rechts.
  3. Anschließend wählen Sie "Konto" aus.
  4. Hier wählen Sie dann ein Profil aus und klicken auf den nach unten zeigenden Pfeil.
  5. Gehen Sie dann neben der Option "Wiedergabe-Einstellungen" auf "Ändern".
  6. Sie können jetzt eine gewünschte Videoqualität auswählen und abschließend "Speichern".

Mehr zum Thema: