iPhone-Kontakte exportieren - so klappt's

Die iPhone-Kontakte werden nicht auf der SIM-Karte gespeichert, sondern direkt auf dem Gerät. Sie können Ihre Kontakte aber über iCloud oder spezielle Apps als "vcf"-Datei exportieren und Sie dadurch leichter verschicken oder auf andere Geräte übertragen. Unsere Anleitung zeigt Ihnen, wie's geht:

iPhone-Kontakte exportieren über iCloud

Bevor Sie mit dem eigentlichen Exportieren beginnen, müssen Sie die Kontakte in die iCloud laden. Dafür öffnen Sie auf Ihrem iPhone die "Einstellungen" > "Apple-ID" > "iCloud" und aktivieren den Button bei "Kontakte". Tippen Sie auf "Zusammenführen", um den Vorgang zu bestätigen.

Nun können Sie die Kontakte exportieren. Folgen Sie dafür unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

iPhone-Kontakte mit Hilfe einer App exportieren

Wenn Sie gerade unterwegs sind oder Ihre Kontakte nicht in die iCloud laden wollen, können Sie diese auch mit Hilfe einer App exportieren. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich unsere Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: iPhone-Kontakte exportieren über iCloud

  1. Öffnen Sie icloud.com über Ihren Browser und melden Sie sich dort mit Ihrer Apple-ID an.
  2. Klicken Sie auf "Kontakte".
  3. Markieren Sie alle Kontakte und gehen Sie dann auf das Einstellungen-Symbol unten links.
  4. Wählen Sie "vCard exportieren ..." aus und speichern Sie die Datei mit den Kontakten auf Ihrem Computer.

Kurzanleitung: iPhone-Kontakte mit Hilfe einer App exportieren

Hinweis: Wir nutzen für unsere Anleitung beispielhaft die App "Easy Backup". Im App Store finden Sie aber weitere Apps mit ähnlichen Funktionen.

  1. Laden Sie sich die App "Easy Backup" aus dem App Store herunter.
  2. Öffnen Sie die App und erlauben Sie den Zugriff auf Ihre Kontakte über "Zugang Kontakte" > "OK".
  3. Tippen Sie auf "Weiter", nachdem die Kontakte in die App importiert wurden.
  4. Gehen Sie anschließend auf das Backup-Symbol in der Mitte und wählen Sie nach der Erstellung das E-Mail-Symbol unten links.
  5. Die "vcf"-Datei befindet sich als Anhang in der E-Mail. Verschicken Sie diese oder speichern Sie die Datei z.B. auf Ihrem Computer ab.