PUR

Android: Bildschirm drehen - so geht's


Bild: <span>TATSIANAMA/Shutterstock.com</span>

Die Bildschirm-Drehung am Smartphone kann ziemlich nerven. Ein Foto steht Kopf und Sie drehen das Gerät, um es sich anzusehen – aber der Bildschirm dreht sich immer automatisch mit. Oder andersherum: Sie möchten ein Bild gern im Querformat ansehen, aber der Bildschirm will sich nicht automatisch drehen. Wie Sie die Dreh-Funktion einfach und schnell aktivieren und deaktivieren, erfahren Sie in diesem Artikel.

Android: Bildschirm-Drehung aktivieren oder deaktivieren

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Hinweis: Falls Sie die Option nicht sehen, können Sie im Schnellzugriffsmenü über die drei Punkte oben rechts eine Option wie "Schaltflächen bearbeiten" aufrufen, um die Bausteine Ihres Schnellzugriffs anzupassen.

Bildschirm-Drehung über die Einstellungen aktivieren und deaktivieren

Sie können die Bildschirm-Drehung auch über die Einstellungen Ihre Android-Smartphones aktivieren oder deaktivieren - zum Beispiel wenn Ihnen die entsprechende Option in der Schnellzugriffs-Leiste nicht angezeigt wird. Bei Samsung-Geräten sind diese Einstellungen nicht vorhanden. Folgen Sie dazu einfach unserer Kurzanleitung.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Android-Smartphones.
  2. Tippen Sie auf den Punkt „Bedienungshilfen“.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie „Bildschirm automatisch drehen“.

Kurzanleitung: Android Bildschirm-Drehung (de)aktivieren

  1. Öffnen Sie die Schnellzugriffs-Leiste Ihres Smartphones, indem Sie auf dem Startbildschirm von oben nach unten wischen.
  2. Tippen Sie dann auf das Symbol "Automatisch drehen", um die Funktion zu aktivieren.

Mehr zum Thema: