Android: Screenshots machen mit Smartphone und Tablet

Sie möchten den Bildschirminhalt Ihres Android-Smartphones oder -Tablets jemandem zeigen oder für sich speichern? Kein Problem, wenn man einen Screenshot erstellt. Die Methode dafür ist seit Version 4.0 (Ice Cream Sandwich) bei vielen Herstellern vereinheitlicht. Wir zeigen Ihnen wie es geht und wo es Ausnahmen gibt.

Screenshot erstellen auf HTC-, Huawei-, Google- und vielen weiteren Smartphones

Drücken Sie gleichzeitig die Leiser-Taste und die Power-Taste bis ein Sound ertönt. Falls der Screenshot geklappt hat, erscheint am oberen Bildschirmrand ein Icon.

Die so gemachten Screenshots befinden sich auf dem internen Speicher oder der SD-Karte. Der Ordnerpfad lautet oft /Pictures/Screenshots.

Screenshot erstellen auf Samsung-Smartphones

Diese Anleitung gilt für die meisten Samsung-Smartphones (z.B. Galaxy S6/S7). Ausnahme: Beim Galaxy S8 machen Sie Screenshots wie oben beschrieben.

Drücken Sie die Power- und Home-Taste gleichzeitig bis ein Sound ertönt. Ein Icon am oberen Bildschirmrand bestätigt die Screenshot-Aufnahme.

Je nach Smartphone-Einstellung befinden sich die Screenshots auf dem internen Speicher oder der SD-Karte. Der Ordnerpfad lautet meistens /Pictures/Screenshots.

Screenshots auf Android-Tablets

Diese Anleitung gilt für die meisten Android-Tablets.

Halten Sie gleichzeitig die Power- und Home-Taste bis ein Sound ertönt und lasse sie danach los. Am oberen Bildrand taucht ein Icon auf, welches den Screenshot bestätigt.

Hinweis: Falls es nicht funktioniert hat, halten Sie die Power- und Leiser- oder Lauter-Taste gedrückt.

Die Screenshots befinden sich je nach Tablet-Einstellungen entweder auf der SD-Karte oder im internen Speicher. In den meisten Fällen lautet der Ordnerpfad /Pictures/Screenshots.