Java in Ubuntu installieren - so geht's

Oracle Java wird von einigen Programmen und Webseiten verwendet, ist auf Ubuntu aber nicht standardmäßig vorinstalliert. Wenn Sie Java benötigen, muss dieses separat installiert werden. Wir zeigen Ihnen in unserem Beitrag, wie Sie Java über das Terminal in Ubuntu installieren.

So installieren Sie Java in Ubuntu

Folgen Sie dazu unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung

  1. Öffnen Sie das Terminal über [Strg] + [Alt] + [T].
  2. Aktualisieren Sie den Paket-Manger mit: sudo apt-get update. Geben Sie Ihr Passwort ein und bestätigen Sie mit [Enter].
  3. Prüfen Sie, ob schon eine Java-Version installiert ist und lassen Sie sich zugleich alle verfügbaren Java Pakete anzeigen über java -version.
  4. Geben Sie nun sudo apt install default-jre ein, um die aktuellste Java-Version zu installieren. Bestätigen Sie die Installation bei Nachfrage mit "J" und drücken Sie [Enter].
  5. Verfizieren Sie die Installation erneut über den Befehl java -version. Sie sehen nun die installierte Java-Version.