PUR

Lautstärke messen: Die besten Apps


Bild: <span>The Viz / Shutterstock.com</span>

Sei es auf Konzerten, in der Stadt, zu Hause oder am Arbeitsplatz - es kann sinnvoll sein, die Umgebungslautstärke zu messen. Eine Lärmbelästigung kann nämlich auch zum Gesundheitsrisiko werden. Um die Lautstärke der Umgebung messen zu können, muss nicht immer ein Schallpegelmessgerät vorhanden sein. Mit einer guten Dezibel-App messen Sie die Lautstärke über Ihr Smartphone. Im folgenden Beitrag stellen wir Ihnen drei kostenlose Apps zum Messen der Lautstärke vor.

Schallpegelmesser

Für die Messung der Lautstärke müssen Sie der Schallpegel-App Zugriff auf Ihr Smartphone-Mikrofon erlauben. Vor dem Start muss die App kalibriert werden, um ein genaues Ergebnis erzielen zu können. Dazu wechseln Sie in die Einstellungen der App und lassen dort die Kalibrierung automatisch durchführen oder Sie kalibrieren manuell. Achten Sie darauf, dass Sie während der Kalibrierung in einem möglichst stillen Raum sind.

Im oberen Bereich der App wird Ihnen der gemessene dB-Wert angezeigt. Darunter wird Ihnen ein passendes Geräusch-Beispiel gezeigt, damit Sie einen Vergleich haben. Beispielweise kann das bei einem Wert von 51 Dezibel ein Gespräch zwischen zwei Personen sein. Außerdem zeigt Ihnen die App die Zeitdauer der Messung sowie den kleinsten dB-Wert (Min), den Mittelwert (AVG) und den maximalen Wert (Max) Ihrer Messung an. Im unteren Bereich der App wird Ihnen Ihre Geräuschpegel-Messung grafisch visualisiert. Die Messergebnisse können Sie jederzeit anhalten und aufzeichnen.

Dezibel X - Schallpegelmesser

Die Dezibel-X-App wurde zuerst speziell für iPhone, iPad und Apple-Watch entwickelt, funktioniert aber auch mit einem Android-Gerät. Die App misst die Lautstärke über einen längeren Zeitraum und hält die Ergebnisse mit Durchschnitts- und Maximalwerten fest. Auch diese App benötigt den Zugriff aus das interne Mikrofon Ihres Smartphones, iPads oder Ihrer Apple-Watch.

Dezibel X zeigt Ihnen im oberen Bereich einen Graphen an, der Ihre Dezibel-Messung visualisiert. Mittig finden Sie eine Nadelanzeige, die Ihre Messung zwischen den dB-Werten von 20 dB bis 130 dB anzeigt. Direkt darunter wird Ihnen links der Durchschnittswert, mittig der akut gemessene Wert und rechts der Maximalwert Ihrer Lautstärke-Messung angegeben. Außerdem können Sie sich über die App die Messwerte der letzten fünf Minuten per E-Mail exportieren lassen.

Schallmessung (Sound Meter)

Die Dezibel-App von Abc Apps ist zurzeit nur für Android-Geräte verfügbar, jedoch verfügt diese App über eine besonders gute Bewertung. Das kommt nicht von ungefähr: Sie misst die Lautstärke präzise und ist dabei sehr verlässlich. Für die Verwendung der Schallpegelmess-App müssen Sie den Zugriff auf das interne Mikrofon Ihres Smartphones erlauben. Die Kalibrierung Ihres Mikrofons erfolgt in der App über ein kleines Plus-Zeichen unten links. Zum Kalibrieren ist immer eine ruhige Geräuschumgehung zu empfehlen.

Mit einer Nadelanzeige wird Ihnen in der App im oberen Bereich der gemessene dB-Wert angezeigt. Die Anzeige zeigt Ihnen dabei Werte im Bereich von 0 bis 100 Dezibel an. Zu jedem gemessenem Wert wird Ihnen auch beispielhaft eine Geräuschsituation angegeben, die dem Messwert entspricht. Ein Wert von 33 dB entspricht zum Beispiel dem Flüstern von Personen. Im mittleren Bereich der App werden Ihnen die Mindest-, Durchschnitts- und Maximalwerte Ihrer Lautstärke-Messung mitgeteilt. Direkt darunter sehen Sie eine grafische Darstellung Ihrer Messung. Über den Pause-Button können Sie die Messung jederzeit anhalten und fortführen.

Mehr zum Thema: