"OK Google" deaktivieren - so schalten Sie die Sprachsteuerung aus

Nicht immer machen sich Sprachassistenten wie OK Google, Siri oder Alexa besonders beliebt. Deshalb zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie die Google Sprachsteuerung auf Ihrem Android-Gerät deaktivieren können. Hier finden Sie weitere Details zur Sicherheit von Sprachassistenten.

Voice Match deaktivieren

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Spracherkennung des Google Assistant deaktivieren

Wenn Sie Voice Match deaktivieren, wird der Google Assistant trotzdem noch die Sprachsteuerung nutzen können. Deshalb sollten Sie auch diesen ausschalten. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: Voice Match deaktivieren

  1. Öffnen Sie die Google-App und tippen Sie unten rechts auf die drei Striche mit dem Untertitel "Mehr".
  2. Wählen Sie nun "Einstellungen" aus.
  3. Tippen Sie jetzt im Bereich "Suchen" auf "Spracheingabe".
  4. Jetzt müssen Sie "Voice Match" anwählen. Tippen Sie hier auf den Schaltregler, sodass er nach links steht. So können Sie die Sprachsteuerung korrekt ausschalten.

Kurzanleitung: Spracherkennung des Google Assistant deaktivieren

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Android-Smartphones. Tippen Sie dann auf die Option "Google".
  2. Wählen Sie "Google-Suche, Google Assistant & Google.." aus.
  3. Tippen Sie nun auf "Google Assistant". Hierfür ist möglicherweise eine Internetverbindung nötig.
  4. Jetzt müssen Sie den Reiter "Assistant" anwählen und dort im Bereich "Assistant-Geräte" auf "Smartphone" tippen.
  5. Legen Sie jetzt oben rechts neben "Google Assistant" den Schieberegler um, sodass er auf links steht und grau gefärbt ist.