PUR

Paint: Hintergrund transparent machen

In Paint können Sie nicht direkt einen transparenten Hintergrund erzeugen. Sie können lediglich ein Objekt ohne zugehörigen Hintergrund in eine neue Paint-Datei, also vor einen anderen Hintergrund, kopieren. Wie Sie den Hintergrund entfernen, erklären wir im Folgenden.

Bild-Hintergrund in Paint entfernen

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Tipp: Eine deutlich komfortablere Lösung für transparente Hintergründe bietet Ihnen GIMP.

Kurzanleitung

  1. Erstellen Sie eine Paint-Datei und fügen Sie etwas ein. Das kann beispielsweise eine Form sein.
  2. Klicken Sie auf "Auswählen". Danach können Sie über den kleinen Pfeil darunter weitere Optionen öffnen. Wählen Sie hier "Transparente Auswahl" aus.
  3. Ziehen Sie einen Kasten um die erstellte Form und drücken Sie [Strg] + [C] zum Kopieren.
  4. Öffnen Sie eine neue Paint-Datei. Hier hinein können Sie das eben ausgewählte Objekt per [Strg] + [V] einkopieren. Dabei übertragen Sie nur das Objekt selbst, und nicht den Hintergrund.

Mehr zum Thema: