PUR

Personalausweis: Online-Funktion aktivieren - so geht's


Bild: <span>Bartolomiej Pietrzyk/Shutterstock.com</span>

Seit einigen Jahren bietet der Personalausweis diverse Online-Funktionen. Mithilfe der elektronischen ID (eID) können Sie sich etwa an Automaten oder im Internet ausweisen, um einfach und schnell Behördengänge zu erledigen. Dafür ist ein Chip in Ihren Ausweis eingebaut. Um die Funktionen zu nutzen, müssen Sie Ihren Ausweis aktivieren – das geht auch nachträglich. Was Sie dafür tun müssen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Vor der Aktivierung: Ihren Ausweis freischalten

Bevor Sie die eID-Funktion aktivieren können, muss sie grundsätzlich freigeschaltet sein. Bei neuen Personalausweisen ab 2017 ist das automatisch der Fall, bei älteren müssen Sie die Freischaltung bei Ihrem Bürgeramt beantragen (fragen Sie im Zweifel vorher dort nach, ob Sie Ihren Ausweis vielleicht schon freigeschaltet haben).

Sie bekommen dann einen Brief mit einer Transport-PIN, einer PUK und einem Sperrkennwort für die Online-Funktion. Achten Sie darauf, dass der sensible Inhalt dieses Briefes nicht in falsche Hände gelangt. Hinweis: Sind Sie jünger als 15 Jahre und 9 Monate, wenn Sie den Ausweis beantragen, bekommen Sie diesen Brief nicht. Sobald Sie 16 sind, können Sie die eID bei Ihrem Bürgeramt freischalten lassen.

So aktivieren Sie die Online-Funktion

Aktivieren können Sie die eID direkt beim Bürgeramt, wenn Sie Ihren neuen Ausweis abholen. Um die eID-Funktion nachträglich online zu aktivieren, brauchen Sie:

Haben Sie alles beisammen, folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an. Wir zeigen hier die Vorgehensweise mit Smartphone und App:

Weitere Informationen zur Online-Ausweisfunktion erhalten Sie beim Bundesinnenministerium.

Kurzanleitung

  1. Öffnen Sie die AusweisApp2 und wählen Sie im Menü "Meine (Transport-)PIN ändern".
  2. Dann tippen Sie auf "Fünfstellige Transport-PIN".
  3. Aktivieren Sie nun die NFC-Funktion Ihres Smartphones und halten Sie Ihren Ausweis an die Rückseite des Handys. Wichtig: Wurde Ihr Ausweis erkannt, lassen Sie ihn für den gesamten Prozess am Gerät!
  4. Geben Sie dann die Transport-PIN ein und bestätigen Sie sie mit dem Haken unten rechts.
  5. Nun geben Sie Ihre selbst gewählte, sechsstellige PIN ein und bestätigen Sie diese mit dem Haken.
  6. Anschließend müssen Sie die selbst gewählte PIN wiederholen und erneut bestätigen.
  7. War die Änderung erfolgreich, nehmen Sie Ihren Ausweis vom Gerät und beenden mit "OK"

Mehr zum Thema: