PUR

Rebuy: Diese Alternativen gibt es


Bild: <span>DAMRONG RATTANAPONG / Shutterstock.com</span>

Rebuy ist eine deutsche Plattform, auf der Sie online gebrauchte Medien und Elektroartikel kaufen oder verkaufen können. Der Handel läuft über Rebuy: Sie holen sich für Ihre gebrauchten Bücher oder Ihr altes Smartphone ein Angebot von Rebuy ein und verkaufen dann direkt an Rebuy. Damit ist die Sache für Sie erledigt, Ihre Bücher werden von Rebuy weiterverkauft. Neben großen Händlern wie Amazon hat Rebuy auch Konkurrenz von anderen Anbietern, in diesem Artikel lernen Sie einige davon kennen. Vergleichen Sie deren Preise für bestimmte Produkte, können Sie den besten Preis finden.

Ebay: Etablierte Plattform zum Gebraucht(ver)kaufen

Anders als bei Rebuy läuft der An- und Verkauf bei Ebay direkt zwischen Käufer und Verkäufer. Privatpersonen können hier Angebote erstellen und mit Beschreibungen und Fotos versehen. Sie können einen festen Preis vergeben oder eine Auktion starten, bei der andere Privatpersonen für Ihre Produkte bieten. Der Verkauf über Ebay ist allerdings aufwendiger als bei Rebuy, da Sie Ihre Angebote selbst erstellen und betreuen müssen.

Ebay ist eine sehr etablierte Plattform zum privaten An- und Verkauf gebrauchter Waren.

Momox: Bücher, Spiele, Kleidung

Ähnlich wie Rebuy funktioniert Momox. Allerdings können Sie hier keine Elektronikartikel verkaufen – dafür neben Medien auch Kleidung. Transaktionen laufen wie bei Rebuy über die Plattform, nicht direkt zwischen Privatpersonen. Praktisch: Sie können den vermutlichen Wert Ihrer Ware direkt online ermitteln, wenn Sie die ISBN oder Produktnummer eingeben. Alternativ können Sie den Barcode mit der kostenlosen App von Momox scannen. Der Versand an Momox ist ab 10 Euro Warenwert kostenlos, der Mindestankaufswert beträgt ebenfalls 10 Euro. Ihr Geld erhalten Sie erst, wenn Ihre Ware bei Momox geprüft wurde. Wird Ihre Ware abgelehnt, zahlen Sie 4 Euro für die Rücksendung.

Bei Momox können Sie Medien oder Kleidung verkaufen.

Zoxs: Medien und Elektronik

Ein ähnliches Warenspektrum wie Rebuy hat die Plattform Zoxs. Medien und Elektronik ab einem Warenwert von 30 Euro können Sie kostenlos zum Verkauf an Zoxs schicken. Um Ihren Artikel zu suchen und einschätzen zu lassen, können Sie auch die kostenfreie Zoxs-App mit integriertem Barcode-Scanner nutzen.

Auf der Plattform Zoxs können Sie verschiedenste Elektronikprodukte und Medien verkaufen.

Spezialisiert auf Elektronik: Wirkaufens.de, Flip4New und Rankauf

Wirkaufens.de

Auf Wirkaufens.de brauchen Sie kein Kundenkonto, um Ihre Elektronikprodukte zu verkaufen. Den Wert Ihrer Produkte können Sie auf der Webseite berechnen, der Versand an Wirkaufens.de ist kostenlos. Ist Ihr Gerät doch in einem besseren Zustand, als Sie geschätzt hatten, bekommen Sie auch mehr Geld. Sollten auf Ihrem Gerät noch Daten zurückgeblieben sein, werden diese bei Wirkaufens.de vor der Weiterverkauf zuverlässig gelöscht.

Wirkaufens.de ist auf Elektronikprodukte spezialisiert.

Flip4New

Auch bei Flip4New können Sie die Ware, die Sie verkaufen möchten, kostenlos einschicken. Auf der Startseite von Flip4New können Sie prüfen, welche Produkte gerade angekauft werden. Auch hier schätzen Sie zunächst den Wert Ihres Produktes ein, bekommen aber ggf. mehr Geld dafür, wenn es mehr wert ist. Auch bei Flip4New werden die Daten auf Ihrem Gerät zuverlässig gelöscht.

Bei Flip4New können Sie Ihre alten Elektronikprodukte verkaufen.

Rankauf

Bei Rankauf müssen Sie nur eine EAN oder einen Produktnamen eingeben, schon erhalten Sie eine Preiseinschätzung. Ab 30 Euro Verkaufswert ist der Versand an die Plattform kostenlos.

Suchen Sie bei Rankauf nach einer EAN oder einem Produktnamen, um einen Preisvorschlag zu erhalten.

Mehr zum Thema: