Spotify-Downloads löschen - so entfernen Sie Offline-Songs

Der Streaming-Dienst Spotify ermöglicht es Ihnen, auch ohne aktive Internetverbindung Ihre Lieblingslieder zu hören, wenn Sie die Premium-Version verwenden. Dies funktioniert, indem Sie diese einfach in Ihrer Spotify-App herunterladen. Ihre Musik wird dann auf Ihrem Gerät gespeichert. Möchten Sie die Downloads aber wieder loswerden, um etwas neuen Speicherplatz zu gewinnen, folgen Sie einfach unserer Anleitung.

So löschen Sie Spotify-Downloads

Desktop

Öffnen Sie die Spotify-App auf Ihrem Computer. Sie sehen nun links Ihre Playlists. Befindet sich ein grüner Pfeil daneben, heißt das, dass diese Playlist heruntergeladen wurde. Um die Downloads nun zu löschen, wählen Sie die Playlist aus und klicken oben rechts auf den Schieberegler. Alle Lieder Ihrer Liste werden dann von Ihrem Gerät entfernt. Sollten Sie nur ein bestimmtes Lied aus Ihrer heruntergeladenen Playliste entfernen, wird dieses automatisch auch aus Ihren Downloads entfernt.

Playlists vom Smartphone löschen

Wenn Sie Playlists herunterladen, werden alle Lieder darin automatisch gespeichert. Ebenso werden auch alle gelöscht, wenn Sie Ihre Playlist aus den Downloads entfernen. Einzelne Lieder können Sie nicht entfernen. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Podcasts vom Smartphone entfernen

Sie können einzelne Podcast-Folgen auf Ihrem Smartphone herunterladen. Genauso können Sie diese auch wieder entfernen:

Kurzanleitung: Playlisten

  1. Öffnen Sie die Spotify-App auf Ihrem Smartphone und öffnen Sie die Einstellungen, indem Sie auf das Zahnrad oben rechts tippen. Dort scrollen Sie bis zur Überschrift "Speicher". Sie sehen nun, wie viel Speicherplatz Ihre Downloads verbrauchen. So können Sie später prüfen, ob as Löschen erfolgreich war.
  2. Öffnen Sie nun eine Playlist, deren Downloads Sie löschen möchten, und tippen Sie anschließend auf den Schieberegler oben rechts. Die Offline-Dateinen sollten nun von Ihrem Smartphone gelöscht werden.
  3. Um dies zu überprüfen, kehren Sie wieder zu den Einstellungen zurück und schauen, wie viel Speicherplatz Ihre Downloads nun belegen.

Mehr zum Thema: