Spotify offline nutzen - so geht's

Ein Leben ohne Spotify können sich viele nicht mehr vorstellen. Die Möglichkeit, auf eine riesige Sammlung an Songs zugreifen zu können, ist für jeden Musikliebhaber verlockend. Doch leider gibt es Situationen, in denen kein Internetzugang verfügbar ist oder das Datenvolumen Ihres Mobilfunkvertrags aufgebraucht ist. Wie gut, dass Sie Spotify auch offline nutzen können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auch ohne Internetverbindung Musik hören können.

Spotify offline nutzen - das müssen Sie beachten

Um Spotify auch offline nutzen zu können, brauchen Sie zunächst einen Premium-Account. Außerdem ist für das Herunterladen von Musik oder Playlists eine aktive Internetverbindung nötig. Weiterhin ist das Downloaden von Musik nicht unbegrenzt möglich. Spotify erlaubt pro Account 3 Geräte und pro Gerät 3.333 Songs, die für den Offline-Modus gespeichert werden dürfen.

Offlinenutzung auf dem PC oder Mac

Im Gegensatz zu den Mobile-Apps, können Sie in der Desktop-Version nur Playlisten speichern. Gehen Sie dafür auf die entsprechende Playlist und klicken Sie auf den Herunterladen-Schalter. Ein grüner Pfeil in dem Playlist-Bereich zeigt an, wenn die gesamte Playlist heruntergeladen wurde.

Wenn Sie nur offline Musik hören möchten, um Datenvolumen zu sparen, können Sie in den Offline-Modus wechseln. Auf einem Windows-PC klicken Sie dafür oben links zunächst auf "Datei" und danach auf "Offline-Modus". In macOS klicken Sie am oberen Bildschirmrand auf "Spotify" und danach auf "Offline-Modus". Zusätzlich zu den gespeicherten Playlists können Sie natürlich weiterhin die auf Ihrem Computer gespeicherten Musikdateien abspielen.

Klicken Sie hier um herauszufinden, wie Sie gelöschte Spotify-Playlists wiederherstellen können.

Musik auf dem Smartphone downloaden

Das Herunterladen von Musik funktioniert auch in der Spotify-App auf Android-Smartphone oder iPhone. Hier ist sogar neben dem Download von Playlists auch das direkte Herunterladen von Alben oder Podcasts möglich. Klicken Sie einfach in einer Playlists oder einem Album auf den Herunterladen-Schalter. Die so gespeicherten Songs werden mit einem grünen Pfeil markiert.

Wenn Sie Ihre gesamte Bibliothek offline speichern möchten, ist das ebenfalls kein Problem. Navigieren Sie in Ihre Bibliothek und wählen Sie dort "Songs" an. Tippen Sie den Herunterladen-Schalter an, um alle Songs in Ihrer Bibliothek zu downloaden.

Falls Sie Musik über Ihre mobilen Daten downloaden möchten, müssen Sie dies erst aktivieren. Navigieren Sie zur Bibliothek und tippen Sie oben links auf das Zahnrad-Symbol, um in die Einstellungen zu kommen. Scrollen Sie bis zur Rubrik "Soundqualität" (auf dem iPhone müssen Sie darauf tippen) und aktivieren Sie "Über Mobilnetzwerk herunterladen".

Spotify-App in den Offline-Modus versetzen

Wenn sie nur heruntergeladene Musik in Ihrer App hören möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten. Zum einen können Sie mit dem Offline-Modus die Internetverbindung von Spotify trennen. Gehen Sie dafür zunächst auf "Bibliothek" und danach auf das Zahnrad-Symbol oben rechts. Unter der Rubrik "Wiedergabe" tippen Sie auf den Schalter neben "Offline-Modus". Im Offline-Modus sind alle Onlinefunktionen wie die Suche oder das Browsen abgestellt. Sie können Spotify maximal 30 Tage am Stück im Offline-Modus nutzen, danach müssen Sie sich zumindest kurzzeitig mit dem Internet verbinden.

Wenn Sie nur heruntergeladene Lieder hören möchten, aber gleichzeitig auf Onlinefunktionen nicht verzichten wollen, können Sie den Filter in Ihrer Bibliothek benutzen. Wählen Sie in der Bibliothek eine Kategorie wie "Alben" oder "Playlists" aus und scrollen Sie dort nach oben, um den Filter anwählen zu können. Tippen Sie oben rechts auf das Auswahlmenü und anschließend auf "Downloads". Nun finden sie nur noch Alben oder Playlists, die Sie heruntergeladen haben.