json="{"targeting":{"kw":["iPhone","Ortungsdienste"],"cms":4218039}}"

iPhone: Ortungsdienste aktivieren/deaktivieren

Manche Apps benötigen Zugriff auf die Ortungsdienste. Allerdings ist es Ihnen vielleicht lieber, wenn Ihr iPhone nicht ständig geortet werden kann. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie die Ortungsdienste ganz einfach einschalten und auch wieder ausschalten können. Übrigens sollten Sie die Ortungsdienste nicht mit "Mein iPhone suchen" verwechseln. Mehr über "Mein iPhone suchen" finden Sie hier.

iPhone Ortungsdienste aktivieren/deaktiveren

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: iPhone Ortungsdienste aktivieren / deaktivieren

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  2. Scrollen Sie ein wenig nach unten und tippen Sie auf "Datenschutz".
  3. Drücken Sie dann direkt ganz oben auf "Ortungsdienste". Hier können Sie schon erkennen, ob Ihre Ortungsdienste ein- oder ausgeschaltet sind.
  4. Der graue bzw. grüne Button oben rechts im Ortungsdienste-Menü zeigt Ihnen, ob diese aktiviert oder deaktiviert sind.
    Sind die Ortungsdienste eingeschaltet, steht der Schalter auf grün. Sind sie nicht aktiviert, ist der Button ist grau.
    Indem Sie die Schaltfläche berühren, können Sie die Ortungsdienste auf Ihrem iOS-Geräte ganz bequem ein- und ausschalten.