json="{"targeting":{"kw":["Code","ASCII","Tabelle"],"cms":4558152}}"

ASCII-Code und ASCII-Tabellen

Wenn Sie sich für das Programmieren interessieren, wird Ihnen früher oder später der Begriff "ASCII" (ausgesprochen: aski) über den Weg laufen. Wir zeigen Ihnen im folgenden, was es mit diesem Code auf sich hat. Außerdem haben wir für Sie einige ASCII-Tabellen zusammengestellt.

Was ist der ASCII-Code?

ASCII steht für "American Standard Code for Information Interchange", also amerikanischer Standard-Code zum Informationsaustausch. Bei diesem System wird jedes codierte Zeichen einem 7-Bit-Code zugeordnet. Diese sieben Bit sind dann häufig im Binärcode dargestellt, also mit sieben Stellen, die entweder eine 0 oder eine 1 enthalten können. Dieser Binärcode kann dann wiederum in Dezimalcode umgewandelt werden, sodass ganze Sätze in nur wenigen Zahlenfolgen dargestellt werden können.

Inzwischen gilt der ASCII-Code, der in 1963 standardisiert wurde, schon als relativ alt und wurde inzwischen durch eine quasi-Weiterentwicklung Unicode abgelöst. Doch für die damalige Zeit war die Entwicklung des ASCII-Codes nahezu revolutionär, da er die grundlegende Kodierung von Schriftzeichen und Steuerelement in Computern standardisierte. ASCII-Code findet man immer noch in vielen Bereichen des Programmierens, wie etwa der Codierung einer Internet-Adresse, der URL. Weitere Informationen zur Geschichte und den Hintergründen vom ASCII-Code finden Sie hier.

Wichtig: Verwechseln Sie den ASCII-Code nicht mit dem ANSI-Code. Die ersten 127 Zeichen beider Codes sind gleich, aber die folgenden Zeichen unterscheiden sich deutlich.

ASCII-Tabellen

Buchstaben
Wir haben Ihnen hier einige Buchstaben beispielhaft zusammengestellt. Die Buchstabenfolge können Sie einfach weiterführen, indem Sie im Dezimalcode einfach weiterzählen. So ist das C der Nummer 67 zugeordnet. Das D ist also 68 im Dezimalcode.

Binärcode Dezimalcode ASCII-Zeichen
1000001 65 A
1000010 66 B
1000011 67 C
... ... ...
1011000 88 X
1011001 89 Y
1011010 90 Z
1100001 97 a
1100010 98 b
1100011 99 c
... ... ...
1111000 120 x
1111001 121 y
1111010 122 z

Zahlen

Binärcode Dezimalcode ASCII-Code
0110000 48
0
0110001 49 1
0110010 50 2
0110011 51 3
0110100 52 4
0110101 53 5
0110110 54 6
0110111 55 7
0111000 56 8
0111001 57 9

Sonderzeichen & Symbole

Binärcode Dezimalcode ASCII-Code
0101110 44 .
0101100 46 ,
0100001 33 !
0111111 63 ?
0101000 40 (
0101001 41 )
0101011 43 +
0101101 45 -
& 61 =
0100110 38 &