json="{"targeting":{"kw":["Android","Nicht stören","Lautlos","Anrufe"],"cms":3918912}}"

Android: Trotz Lautlos-Modus bestimmte Anrufe erhalten

Sie möchten Ihr Android-Smartphone gerne stummgeschaltet haben, aber dennoch wichtige Anrufe nicht verpassen? Dann aktivieren Sie die "Nicht stören"-Funktion Ihres Android-Gerätes, fügen aber Ausnahmen hinzu. Mit der Option "Nur wichtige" können Sie weiterhin Anrufe von favorisierten Kontakten erhalten, obwohl Ihr Smartphone sonst lautlos geschaltet ist. Im folgenden tipps+tricks-Artikel findest Sie die Anleitung:

Vorbereitung: Kontakte zu Favoriten hinzufügen

  1. Öffnen Sie Ihre Kontaktliste und rufen Sie den Kontakt auf, den Sie als Favorit abspeichern möchten.
  2. Tippen Sie dann auf den Stern oben rechts. Damit fügen Sie den Kontakt zu Ihren Favoriten hinzu. Wenn Sie erfolgreich waren, ist der Stern jetzt weiß ausgefüllt.


"Nicht stören"-Funktion mit "Nur wichtige" aktivieren

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Wie Sie auf dem iPhone nur wichtige Anrufe im Lautlos-Modus bekommen, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Kurzanleitung: "Nicht stören"-Funktion mit "Nur wichtige" aktivieren

  1. Ziehen Sie Ihr Android-Menü herunter und drücken Sie auf das "Nicht stören"-Icon.
  2. Wählen Sie im Menü den Punkt "Nur wichtige" aus.
  3. Tippen Sie anschließend auf "Weitere Einstellungen".
  4. Wählen Sie jetzt den obersten Menüpunkt "Nur wichtige Unterbr. zulassen".
  5. Im darauffolgenden Optionenmenü tippen Sie auf "Anrufe".
  6. Es öffnet sich ein Menü. Dort können Sie auswählen, welche Anrufe Sie trotz Stummschaltung durchlassen möchten. Wählen Sie jetzt "Nur von markierten Kontakten". Das bedeutet, dass nur Favoriten anrufen können. Wichtig: Sie dürfen den Klingelton nicht zusätzlich auf "stumm" schalten, da sonst auch Anrufe von Favoriten nicht klingeln.