PUR

Apple-Health-Daten löschen

Wenn die Health-Funktion aktiviert ist, erfasst Ihr iPhone im Hintergrund automatisch Daten über Ihre Bewegung und Gesundheit, die lokal und verschlüsselt auf dem Gerät gespeichert werden. Wenn Sie die Gesundheitsdaten jedoch wieder löschen möchten, haben Sie dazu zwei Optionen: Sie können entweder einzelne Daten löschen, oder direkt die gesamten Health-Daten entfernen. Wie beides funktioniert und wie Sie zusätzlich die Erfassung der Gesundheitsdaten deaktivieren können, erfahren Sie hier.

So löschen Sie einzelne Daten aus der Health-App

Möchten Sie beispielsweise nur einen Messfehler entfernen oder eine bestimmte Kategorie von Daten entfernen, können Sie das direkt über die Health-App tun. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

So löschen Sie alle erfassten Daten in Health

Wenn Sie gleich alle Daten, die in Health auf Ihrem iPhone gespeichert sind, auf einmal löschen möchten, können Sie das einfach über die Einstellungen des Gerätes tun. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

So deaktivieren Sie die Erfassung von Gesundheitsdaten

Möchten Sie nicht mehr, dass das iPhone überhaupt Gesundheitsdaten erfasst, können Sie die Fitnessprotokoll-Funktion ganz einfach wieder deaktivieren:

Kurzanleitung: Einzelne Daten aus Health löschen

  1. Tippen Sie in der Health-App auf Ihrem iPhone auf „Alle Gesundheitsdaten anzeigen“.
  2. Öffnen Sie die gewünschte Kategorie.
  3. Tippen Sie ganz unten auf „Alle Daten anzeigen“.
  4. Wählen Sie „Bearbeiten“ und löschen Sie entweder einzelne Daten über das „-“-Symbol links, oder tippen Sie auf „Alle löschen“ und bestätigen Sie die Eingabe.

Kurzanleitung: Alle Daten aus Health löschen

  1. Öffnen Sie in den Einstellungen Ihres iPhones die Seite „Datenschutz“ > „Health“.
  2. Tippen Sie in dem Bereich „Apps“ auf „Health“.
  3. Wählen Sie „Alle Daten von ‚Health‘ löschen“ und bestätigen Sie mit „Löschen“.

Mehr zum Thema: