PUR

Drucker bei Druckauftrag automatisch einschalten

Trotz des sogenannten Deep-Sleep-Modus (zu deutsch: Tiefschlafmodus) ist es möglich, dass Ihr Drucker sich automatisch bei Druckaufträgen einschaltet. Verfolgen Sie unsere Anleitung, um dies auch Ihrem Drucker "beizubringen".

Hintergrund: Wenn ein Drucker keine Druckaufträge erhält, schaltet er sich normalerweise in mehreren Stufen in einen Energiesparmodus. Wenn der Drucker die letzte Stufe erreicht hat, schaltet sich das Display aus und der Energieverbrauch sinkt stark. Das Problem: In diesem Energiesparmodus ist der Drucker zwar an sich eingeschaltet, empfängt aber keine Druckaufträge vom Computer. Es gibt aber Möglichkeiten, dass Ihr Drucker vom Computer bei Druckauftrag automatisch aufgeweckt wird.

So schalten Sie den Drucker automatisch bei Druckauftrag ein

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Hinweis: Diese Funktion ist nicht für alle Drucker verfügbar.

Kurzanleitung

  1. Suchen Sie über das Windows- oder Cortana-Suchfeld nach "Systemsteuerung" und klicken Sie darauf.
  2. Gehen Sie im Unterpunkt "Hardware und Sound" auf "Geräte und Drucker anzeigen".
  3. Anschließend klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker Ihrer Wahl und wählen "Druckeinstellungen" aus.
  4. Im Reiter "Wartung" gibt es die Option "Autom. Ein / Aus". Klicken Sie darauf.
  5. Stellen Sie hier das Dropdown-Menü zu "Automatisches Einschalten:" auf "Aktiviert".
  6. Bestätigen Sie doppelt mit "OK".

Falls Ihr Drucker gar nicht mehr druckt, könnten Ihnen diese Tipps weiterhelfen.

Mehr zum Thema: