PUR

Fehler beim Anfordern einer Gerätebeschreibung - was tun?


Bild: <span>tsyhun/Shutterstock.com</span>

Wenn Sie in Windows 10 beim Anschließen eines USB-Geräts eine Fehlermeldung erhalten, kann das ziemlich ärgerlich sein. Meist wird der Fehler durch einen inkorrekten Treiber verursacht. Sie haben auch bereits den Treiber aktualisiert und es funktioniert trotzdem nicht? Das ist kein Grund zum Verzweifeln, denn das Problem lässt sich dennoch meist lösen. In einem zweigeteilten Vorgang zeigen wir Ihnen, was zu tun ist.

1. Geräteinstallationseinstellungen ändern

Zuerst müssen Sie die Geräteinstallationseinstellungen in Ihren Systemeigenschaften ändern, damit Sie anschließend den fehlenden Treiber selbst installieren können.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

2. Fehlende Treiber manuell installieren

Als Nächstes müssen Sie das Gerät deinstallieren, das den Fehler verursacht.

Folgen Sie dazu unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung: Geräteinstallationseinstellungen ändern

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen, indem Sie die Tastenkombination [Windows] + [Pause] drücken. Klicken Sie im Anschluss rechts unter "Verwandte Einstellungen" auf "Erweiterte Systemeinstellungen".
  2. Dort gehen Sie oben im Menü auf "Hardware" und dann zu "Geräteinstallationseinstellungen".
  3. Als Nächstes setzen Sie den Punkt bei der Option "Nein (Ihr Gerät funktioniert u.U. nicht wie erwartet)" und klicken auf "Änderungen speichern".

Kurzanleitung: Fehlende Treiber manuell installieren

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen wieder mit der Tastenkombination [Windows] + [Pause]. Rechts im vertikalen Menü klicken Sie unter "Verwandte Einstellungen" auf "Geräte-Manager".
  2. Im Geräte-Manager machen Sie unter "USB-Controller" einen Rechtsklick auf den Unterpunkt "Unbekanntes USB-Gerät (Fehler beim Anfordern einer Gerätebeschreibung)". Klicken Sie danach noch auf "Gerät deinstallieren".
  3. Ihnen wird ein Warnhinweis angezeigt. Bestätigen Sie die Deinstallation, indem Sie auf "Deinstallieren" klicken. Laden Sie sich zum Schluss den passenden Treiber für Ihr USB-Gerät von der jeweiligen Herstellerseite herunter und installieren Sie ihn.

Mehr zum Thema: