PUR

Fehlermeldung: "Mit Windows Update kann derzeit nicht nach Updates gesucht werden"


Bild: <span>Tatiana Popova/Shutterstock.com</span>

Vor allem unter Windows 7 und 8 kann es zu einem bestimmten Problem mit Windows Update kommen. In diesem Fall scheinen alle Dienste optimal zu funktionieren, ein Update ist aber dennoch nicht möglich. Häufig hilft auch ein Neustart Ihres Systems nichts. Doch keine Sorge: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Windows wieder zum Laufen bringen.

Wie kommt es zu diesem Fehler?

Meistens kann Windows Update dann nicht nach Updates suchen, wenn Sie vor Kurzem eine Systemsicherung zurückgespielt haben. Im Regelfall steht der Update-Dienst auf "Aktiviert" und mit Windows ist auch sonst alles in Ordnung. Letztlich liegt das Problem daran, dass Windows beim Zurückspielen zwar denkt, dass das Update-Programm immer noch gestartet ist, aber es eigentlich inaktiv ist. Deshalb hilft auch ein Neustart Ihres Computers nichts. Die Lösung ist aber sehr einfach: Sie müssen das Update-Programm selbst starten. Danach sollte die Meldung verschwinden und Updates sollten wie gewohnt heruntergeladen werden können.

Windows Update zurücksetzen

Mehr zum Thema: