PUR

MacBook: Ordner-Farbe ändern - so geht’s


Bild: <span>Sata Production/Shutterstock.com</span>

An Ihrem Mac können Sie die Icons von Ordnern ganz individuell nach Ihren Wünschen anpassen. Verändern Sie die Farbe des Order-Symbols oder legen Sie gleich ein eigenes Bild als Symbol fest. Wie das funktioniert, erfahren Sie in dieser Anleitung.

So verändern Sie ein Ordner-Symbol am Mac

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Ordner und wählen Sie „Informationen“ aus.
  2. Klicken Sie oben links auf das Icon des Ordners und drücken Sie [Cmd] + [C].
  3. Öffnen Sie das Programm „Vorschau“.
  4. In der Menüleiste klicken Sie auf „Ablage“ > „Neu aus Zwischenablage“.
  5. Bearbeiten Sie das Icon nach Ihren Wünschen: Klicken Sie auf „Werkzeuge“ > „Farbkorrektur“, um die Farbe des Icons zu verändern, oder auf „Darstellung“ > „Werkzeugleiste einblenden“, um Texte und Formen hinzuzufügen.
  6. Drücken Sie die Tastenkombination [Cmd] + [C].
  7. Klicken Sie im Finder erneut mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Ordner und wählen Sie wieder „Informationen“.
  8. Klicken Sie auf das Icon oben links und drücken Sie [Cmd] + [V].

Mehr zum Thema: