Microsoft Edge: Cache löschen - so klappt's

Microsoft Edge speichert jegliche Daten und Bilder im sogenannten Browser-Cache. Das hat einerseits den Vorteil, dass Sie nicht bei jedem Aufruf oft besuchter Seiten den kompletten Inhalt neu laden müssen. Andererseits kann es passieren, dass Edge aktualisierte Bilder oder Inhalte der Seite dann nicht korrekt anzeigt. Wie Sie dem entgegenwirken können, indem Sie den Cache löschen, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

So löschen Sie den Cache in Microsoft Edge

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung

  1. Öffnen Sie das Drei-Punkte-Menü.
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen".
  3. Unter "Datenschutz und Sicherheit" (Schlosssymbol) klicken Sie auf "Zu löschendes Element auswählen".
  4. Aktivieren Sie das Kästchen neben "Zwischengepsiecherte Daten und Dateien".
  5. Klicken Sie abschließend auf "Löschen".