PUR

Microsoft Edge reparieren - so funktioniert der Browser wieder

Edge ist der hauseigene Webbrowser von Microsoft und hat auf Windows 10 den Internet Explorer als Standardbrowser abgelöst. Seit dem 15.01.2020 basiert Edge auf Chromium und unterstützt dessen weitreichende Add-on-Bibliothek und Funktionalität. Doch auch mit neuem Chromium-Unterbau für Windows kann der Browser seine Fehler haben. Was Sie dagegen tun können, erfahren Sie in diesem tipps+tricks-Beitrag.

Microsoft Edge unter Windows 10 reparieren oder zurücksetzen

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Microsoft Edge unter Windows 10 neu installieren

Wenn Sie Edge nicht reparieren konnten, können Sie den Browser auch neu installieren. Da Edge als feste Systemkomponente in Windows 10 integriert ist, ist eine Neuinstallation nur über einen Befehl über die PowerShell möglich:

Kurzanleitung

  1. Öffnen Sie die Windows-Einstellungen über [Win] + [I].
  2. Anschließend gehen Sie über Apps zu allen "Apps & Features". Hier suchen Sie nach Microsoft Edge.
  3. Klicken Sie auf den Eintrag und wählen Sie "Erweiterte Optionen".
  4. Nun müssen Sie bis zum Punkt "Zurücksetzen" scrollen.
  5. Sie haben nun zwei Optionen: "Reparieren" und "Zurücksetzen". Hilft "Reparieren" nicht, probieren Sie es mit dem kompletten Zurücksetzen des Browsers.

Mehr zum Thema: