json="{"targeting":{"kw":["PUK"],"cms":4491062}}"

PUK vergessen - und jetzt?

Seit es SIM-Karten gibt, hat sich die Art des Zugriffs nicht verändert: Sie müssen immer erst eine PIN eingeben, um Zugriff zu bekommen. Geben Sie diese jedoch dreimal falsch ein, benötigen Sie den PUK, den "Personal Unblocking Key". Dieser steht auf den Unterlagen Ihres Mobilfunk-Anbieters. Haben Sie diese verloren, müssen Sie sich trotzdem keine Sorgen machen. Denn Sie können Ihre SIM-Karte mit Hilfe des Anbieters reaktivieren.

O2

Die PUK können Sie bei O2 einfach auf der Webseite nachschauen. Sie können außerdem die Hotline 01804055222 anrufen. Eventuell wird eine Gebühr für die PUK-Information verlangt.

  1. Öffnen Sie diese Webseite: o2online.de. Loggen Sie sich über den Button "Mein O2" mit Ihrer Telefonnummer und Ihrem Passwort ein.
  2. Klicken Sie nun auf "Mein O2" und anschließend auf "Vertrag Mobilfunk".
  3. Links unten können Sie nun auf den Button "SIM-Karte verwalten" klicken. Anschließend wählen Sie "PIN und PUK einsehen".
  4. Jetzt klicken Sie auf "Anzeigen" und geben erneut Ihr Passwort ein. Anschließend können Sie Ihre PUK sehen.

Blau

Wenn Sie einen Vertrag beim Mobilfunkanbieter Blau haben, können Sie auf der Webseite in Ihrem Kundenbereich die PUK einsehen. Zudem können Sie die Hotlines 01771771160 (Laufzeitvertrag) oder 01771771159 (Prepaid) anrufen.

  1. Öffnen Sie die Webseite blau.de und loggen Sie sich mit Ihrer Telefonnummer und Ihrem Passwort ein.
  2. Klicken Sie nun in der Liste links auf den Eintrag "Meine Daten".
  3. Scrollen Sie nach unten und lesen Sie Ihre PUK ab.

Telekom

Sie benötigen Ihre Handynummer, die Kartennummer Ihrer SIM-Karte und Ihr Kundenpasswort. Rufen Sie die Hotline 08003302202 an und schildern Sie Ihr Problem. Beachten Sie, dass die Telekom eine Gebühr von 14,95€ für die PUK-Information berechnet.

Vodafone

Auch bei Vodafone können Sie die PUK online auslesen. Außerdem können Sie über die Nummer 08001721212 den Mobilfunkanbieter kontaktieren. Auch Vodafone berechnet eventuell Gebühren.

  1. Öffnen Sie die Webseite vodafone.de und loggen Sie sich über den Button "Mein Vodafone" mit Ihrer Telefonnummer und Ihrem Kennwort ein.
  2. Wechseln Sie oben zur Kategorie "Mein Mobilfunk" und wählen Sie unter "Geräte" den Eintrag "SIM-Karte".
  3. Dort klicken Sie nun auf "SuperPIN/PUK sehen".

Congstar

Auf der Webseite von Congstar können Sie Ihre PUK ablesen. Können Sie sich nicht einloggen, rufen Sie stattdessen die Rufnummer 022179700700 an.

  1. Melden Sie sich auf der Webseite congstar.de mit Ihren Kundendaten an und wechseln Sie zum Bereich "Meine Daten".
  2. Scrollen Sie nach unten. Dort können Sie sowohl Ihre PUK als auch Ihre PUK2 ablesen.

1&1

Auch 1&1 bietet Ihnen die Möglichkeit, über die Webseite Ihre PUK einzusehen. Außerdem können Sie die Hotline 07219600 anrufen.

  1. Öffnen Sie die 1&1 Webseite account.1und1.de und melden Sie sich mit Ihrer Kundennummer und Ihrem Passwort an.
  2. Unter der Kategorie "Mobilfunk" klicken Sie auf den Eintrag "Einstellungen & Services".
  3. Dort klicken Sie auf "Super-Pin/PUK anzeigen".