json="{"targeting":{"kw":["Kopfzeile","Microsoft PowerPoint"],"cms":4572365}}"

PowerPoint: Kopfzeile einfügen - so geht's

In Microsofts PowerPoint können Sie Fußzeilen einfügen, mit denen Sie unten auf Ihren Folien Informationen anzeigen können. Zu diesen Informationen gehört in der Regel der Name des Präsentators, der Titel der Präsentation, das Datum oder die Seitenzahl. Um nun aber eine Kopfzeile auf Ihren Folien einzufügen, müssen Sie zuerst eine Fußzeile erstellen und diese dann in eine Kopfzeile wandeln.

So fügen Sie eine Kopfzeile in PowerPoint ein

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

Kurzanleitung

  1. Öffen Sie PowerPoint, wechseln Sie in den Reiter "Einfügen" und klicken Sie auf "Kopf- und Fußzeile".
  2. Im Reiter "Folie" setzen Sie einen Haken bei "Fußzeile" und klicken dann auf "Übernehmen" oder "Für alle übernehmen" - je nachdem, ob Sie die Änderungen nur für die aktuelle Folie oder für alle Folien speichern möchten.
  3. Öffnen Sie nun den Folienmaster, indem Sie in den Reiter "Ansicht" wechseln und dort auf "Folienmaster" klicken.
  4. Anschließend schieben Sie die Textfelder der Fußzeile nach oben, wo die Kopfzeile sein soll. Dies machen Sie für alle Folienlayouts, die Sie in Ihrer Präsentation verwenden. Wenn Sie den Folienmaster mit "Masternasicht schließen" beenden, sehen Sie, dass in Ihrer Präsentation nun eine Kopfzeile auftaucht.