PUR

Siri funktioniert nicht - was tun?

Apples intelligente Sprachassistentin "Siri" bietet ihren Nutzern einige Vorteile: Musik einschalten, wenn gerade keine Hand frei ist, wichtige Termine in den Kalender eintragen oder mal schnell etwas im Internet suchen. Umso ärgerlicher ist es, wenn die KI Ihres Apple-Gerätes im entscheidenden Moment versagt. In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Siri nicht mehr auf Sie reagiert.

Siri funktioniert nicht - das können Sie tun

Wenn die Sprachsteuerung Ihres Apple-Gerätes nicht mehr reagiert, nachdem Sie sie mit "Hey Siri" angesprochen haben, kann das verschiedene Ursachen haben. Nicht selten führen versteckte Konfigurationen des Gerätes zu einer Fehlfunktion des Sprachassistenten. Wir haben für Sie die wichtigsten Probleme rund um Apples Sprachsteuerung zusammengefasst:

Ist "Hey Siri" aktiviert?

Überprüfen Sie zunächst, ob die Funktion "Auf 'Hey Siri' achten" auf Ihrem Gerät aktiviert ist. Dafür gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iOS-Gerät.
  2. Navigieren Sie zu "Siri & Suchen"
  3. Überprüfen Sie, ob die Funktion "Auf 'Hey Siri' achten" aktiviert ist.
  4. Aktivieren gegebenenfalls Sie die Funktion mit einen Tipp auf den Schalter.
  5. Sie werden durch die Konfiguration der Funktion geleitet.
Überprüfen Sie, ob die Funktion "Auf 'Hey Siri' achten" eingeschaltet ist.

Es besteht keine Internetverbindung

Um die Funktion des Sprachassistenten zu gewährleisten, ist eine bestehende Verbindung zum Internet notwendig. Überprüfen Sie deshalb, ob Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist. Rufen Sie dafür einfach eine beliebige Website über den Browser Ihres Gerätes auf. Wird diese geladen und angezeigt, besteht eine Verbindung und Sie können diese Fehlerquelle ausschließen.

Das Mikrofon Ihres Gerätes funktioniert nicht richtig

Auch ein defektes Mikrofon kann die Ursache dafür sein, dass Siri nicht mehr auf Sie reagiert. Um zu überprüfen, ob das Mikrofon Ihres Gerätes richtig funktioniert, können Sie einfach einen Anruf tätigen und Ihren Gesprächspartner fragen, ob Sie gut zu verstehen sind. Alternativ können Sie versuchen, eine Sprachnachricht mit Ihrem Handy aufzunehmen. Sind keine Aufnahmen zu hören oder kommt es zu einer Fehlermeldung, könnte das Mikrofon des Gerätes einen Defekt aufweisen.

Siri neu einrichten

Wenn das Mikrofon Ihres Gerätes einwandfrei funktioniert, sollten Sie den Sprachassistenten neu einrichten. Dafür gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Gerätes.
  2. Navigieren Sie zum Punkt "Siri & Suchen".
  3. Deaktivieren Sie "Auf 'Hey Siri' achten" und aktivieren Sie es erneut.
  4. Sie werden anschließend durch den Einrichtungsprozess geleitet.
Um Siri neu einzurichten, müssen Sie Die Schaltfläche einmal deaktivieren und erneut aktivieren.

Gerät neu starten oder wiederherstellen

Ein Geräteneustart kann dabei helfen, Siri wieder zum Laufen zu bringen. Wie Sie einen Geräteneustart Ihres iPhones erzwingen, erfahren Sie hier. Sollte auch diese Maßnahme nicht helfen, können Sie versuchen, Ihr Gerät wieder auf Werkseinstellung zurückzusetzen. Wie Sie Ihr iPhone oder iPad auf Werkseinstellung zurücksetzen, können Sie hier nachlesen.

Wenn nichts hilft...

Sollten die hier aufgelisteten Tipps wider Erwarten zu keinem Erfolg geführt haben, liegt vermutlich ein Defekt vor und das Gerät sollte von einem Fachmann geprüft werden. Am einfachsten ist hier die Kontaktaufnahme zum Hersteller über die Apple-Website.

Mehr zum Thema: