Sonos Soundsysteme komplett ausschalten - so geht's

Die Lautsprechersysteme der Marke Sonos besitzen keinen Standby-Modus, sondern lediglich einen Ruhemodus. Dennoch ist das Bedürfnis manchmal groß, das Musikstreaming der Sonos Systeme komplett abzuschalten. Im Folgenden tipps+tricks-Artikel erklären wir dir, wie du dein Soundsystem ausschalten kannst:

Ausschalten durch Steckerziehen

Da die Sonos Soundsysteme über keinen Ein-/Aus-Schalter verfügen, müssen die Lautsprecher vom Strom getrennt werden, um komplett abgeschaltet zu sein.

Falls du mehrere Lautsprecher benutzt, solltest du unbedingt zuerst die Geräte vom Strom trennen, die nicht mit dem Router verbunden sind. Erst danach nimmst du das mit dem Router verbundene Hauptgerät vom Strom. Dafür ziehst du einfach den Stecker.

Hinweis: Beim Wiedereinschalten der Geräte solltest du das Router-Gerät einige Minuten vor den anderen Lautsprechern hochfahren. Das verhindert Probleme bei der Konfiguration und Konnektivität mit möglichen anderen Sonos-Lautsprechern.

Ausschalten mit Steckdose

Um es dir noch einfacher zu machen, kannst du dein Sonos Gerät auch an eine Steckdose mit Ein-/Aus-Schalter anschließen. So kannst du dein Soundsystem ganz einfach über nur einen Schalter ausschalten, wann immer du möchtest.

Hinweis: Nach dem Ausschalten des Geräts dauert das Hochfahren etwa 30-60 Sekunden. Danach kannst du deinen Lautsprecher aber wieder ganz normal nutzen und die eingeschalteten Geräte verbinden sich automatisch mit dem bestehenden Sonos-System. Allerdings merkt sich das Gerät nicht die zuletzt abgespielte Quelle. Diese musst du nach dem neuerlichen Einschalten erst wieder auswählen.